Frage von Kukomika, 40

Darf mich die Lehrerin einfach aus dem Unterricht werfen, obwohl ich nur unter Beaufsichtigung da bin?

Hallo, ich bin Schülerin der 9. Klassse einer Realschule. Gestern wurde ich aus dem Ethikunterricht geworfen, es der Lehrerin anscheinend nicht gefallen hat dass ich gezeichnet habe. Im Normalfall wäre das berechtigt, aber bei mir ist das ein Sonderfall, denn ich bin am Ethikunterricht eigentlich NICHT beteiligt, weil ich bereits außerhalb meiner Schule Religionsunterricht meiner Religion besuche und auch dort bewertet werde. Während des Ethikunterrichts bin ich nur körperlich anwesend und darf mich, laut Rektorat frei beschäftigen, wie in dem Fall zeichnen. In den letzten zwei Schuljahren hat es keinen Lehrer gestört, im Gegenteil, es hat sie erfreut, dass ich mich leise selbst beschäftigen konnte! Nun aber, wurde ich einfach ohne weiteres rausgeschickt mit der Aussage, ich solle im Gang weiterzeichnen und dass es noch Konsequenzen für mich geben wird. Ich habe mich darauf beim Direktor beschwert, aber er meinte nur, ich dürfe mich vor dem Lehrerzimmern am Tisch beispielsweise beschäftigen und dass ich mir kein Kopf deswegen machen solle. Darf mich die Lehrerin mich so vor der Klasse bloßstellen und einfach so rausschicken ohne einer Erklärung? Immerhin war das für mich fürchterlich peinlich und schien mir ungerecht. Ich danke euch im Vorraus! :3

Antwort
von Zumverzweifeln, 22

Was lernst du eigentlich im Religionsunterricht ?

Könnte dir doch nicht schaden,in Ethik zuzuhören - oder?

Kommentar von Kukomika ,

Ich habe orthodoxen Religionsunterricht, den ich lieber besuche als Ethik oder katholischen. Ich höre auch gerne teilweise zu oder sage sogar etwas, aber ich habe doch nur gezeichnet. Ich war nicht laut, ich habe nicht geredet, ich habe keinen abgelenkt oder so, ich habe nur gezeichnet.

Kommentar von Zumverzweifeln ,

Ich wette, dass die Lehrerin nicht wusste, dass du offiziell nicht am Unterricht teilnimmst. Sie wird das bedauern!

Antwort
von NordischeWolke, 23

Dein Rektor hat dir die frage  doch schon beantwortet. Klar ist so was unangenehm. Aber was solls. Die anderen sind wahrscheinlich genau so irritiert gewesen wie du

Kommentar von Kukomika ,

Schon, nur es gab ja kein Grund zum Rauswurf. Und ich würde am liebsten den Unterricht weiterhin besuchen, um nicht allein zu sein, aber nun kann ich der Frau nicht einmal ins Gesicht schauen. :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten