Darf mich der Fahrkartenkontrolleur verfolgen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was hat er dann gemacht ? Hat er dich trotzdem kontrolliert  ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DatPro
09.01.2017, 07:01

Ich bin ausgestiegen aber er wollte meine Fahrkarte trotzdem sehen.

0

Soweit ich weiß nein sollte er dich in der SBahn fragen und du haust ab so darf er das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DatPro
03.03.2016, 19:04

War mit dem Bus

0

Die Eingriffsrechte für jedermann (Jedermann-Paragraph) haben als Rechtsgrundlagen die § 127 Abs. 1 StPO und § 229 BGB. Hiernach ist jedermann befugt, der jemanden auf frischer Tat angetroffen hat und dieser der Flucht verdächtigt ist oder seine Identität nicht sofort festgestellt werden kann, auch ohne richterliche Anordnung vorläufig festzunehmen (§ 127 Abs. 1 StPO). Der Täter ist somit nur festzuhalten, bis die Polizei eintrifft. Er darf dabei nicht zur Herausgabe seiner Personalien gezwungen werden. Ebenso wenig ist Gewalt bei diesem Eingriffsrecht gestattet, außer es handelt sich um eine Verteidigung, welche erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden (§ 227 Abs. 2 BGB).

wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DatPro
03.03.2016, 19:08

Sind das die Deutschen oder Österreichischen Gesetze?...Es hat mich niemand auf frischer Tat ertappt sondern ich bin ganz normal bei einer Haltestelle ausgestiegen und der wollte eine Minute später meine Fahrkarte.

0

Du bist schwarz gefahren. Und ich denke, er durfte Dich auch verfolgen - Du hast Dich ja mit Deinem Verhalten verdächtig gemacht.

Hab ich bei uns auch schon erlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DatPro
03.03.2016, 19:05

Ich bin Komplett normal bei einer Haltestelle ausgestiegen das ist 1. nicht verdächtig und 2. heißt das noch lange nicht dass es gesetzlich erlaubt ist.

0

Was möchtest Du wissen?