Frage von jumexi, 73

Darf meine Vermieterin meine Kündigung weiter schicken?

Meine Vermieterin und ich haben uns noch nie verstanden, jetzt erfahre ich vom Nachbarn das Sie meine Kündigung fotografiert hat und es ihm per whatsapp geschickt hat, ist das rechtens ?
Bin echt sauer ...

Antwort
von berlina76, 41

Nein, das sind interna. Es sei denn der Nachbar ist der Verwalter.

Kommentar von jumexi ,

Interna ?

Kommentar von berlina76 ,

Betriebsinterne Unterlagen, Betriebsinterne Abläufe bezeichnet man als Interna.

Antwort
von Repwf, 33

Unwahrscheinlich, eine Kündigung ist ja nichts geheimes?

Antwort
von Artus01, 9

Es bestimmt der Empfänger was mit dem Brief geschieht, nachdem er ihn erhalten hat.

Antwort
von Vyled, 28

Nein, das darf Sie nicht, solange deine Daten dort alle zu sehen sind.

Kommentar von jumexi ,

Mein Name und Adresse standen da mehr nicht ...

Kommentar von Vyled ,

Natürlich darf die Vermieterin das nicht einfach weiter geben. Im Grunde verteilt sie ja damit deine Privaten Daten. Und das ist gegen die Datenschutzrechte. 

An sich kann die das natürlich zeigen, wenn dein Name nicht zu sehen wäre.

Antwort
von Kreidler51, 41

Du hast vergessen -GEHEIM- drauf zu schreiben.

Antwort
von THWTyp, 20

Nein es ist absolut nicht rechtens da es sich um Dokumente hadnelt die niemanden anders etwas angehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten