Frage von Vollkornholz, 185

Darf meine Schule verbieten, Russische Musik mit meinen Freunden zu hören?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 72

Hallo :)

Naja... sofern die Musik nicht während dem Unterricht gespielt wird und/oder als allgemeine Belästigung empfunden wird, kann sie nicht verboten werden. 

Allerdings finde ich es total unhöflich, per Lautsprecher öffentlich wie z.B. in der Schule Musik zu hören, egal ob das jetzt deutsche Schlager sind oder englischsprahcige Popmusik oder auch russische Lieder sind.. hat was mit Höflichkeit zu tun.

Antwort
von Panazee, 79

Auf dem Schulgelände dürfen sie dir verbieten jegliche Art von Musik laut zu hören.

In der Münchener U-Bahn hängen da gute Schilder "Die Wiedergabe von Musik jeglicher Art ist verboten. ... aber was andere nicht hören wird auch nicht stören". Also setzt eure Kopfhörer auf und ihr könnt hören was ihr wollt.

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Musik & Schule, 72

Wo, wann, wie laut, mit welchen Texten?  

Auf dem Schulhof, während des Unterrichts, in der Straßenbahn  ist es NICHT  gestattet, Musik zu hören, egal in welcher Sprache. Zumindest können Schulen, Behörden,  Verkehrsbetriebe usw. dies untersagen. 

Und Propaganda- oder Nazi-Songs in der Öffentlichkeit können selbstverständlich verboten werden.

Kommentar von latricolore ,

Immer wieder beeindruckend, diese Fülle an Informationen, die von den Fragestellern mitgeliefert wird...

Kommentar von Vollkornholz ,

sorry latriclore, aber wenn man Info's dazu gibt, dann heißt es wieder das die Info's sinnlos sind und der Tittel reicht.

Kommentar von Vando ,

Wer sagt das denn? Das hab ich so noch nie gelesen.

Kommentar von Bswss ,

Kannst Du bitte Deinen Satz in Deutsche übersetzen?

Antwort
von goodquestioooon, 105

Mein lieber, es kommt nicht auf die Musik an, sondern viel eher auf den Ort und die Lautstärke.

Antwort
von hoermirzu, 67

Du fühlst Dich diskriminiert?

Wie ist denn die Begründung des Musikverbots?

Viele Menschen, die in der DDR noch russisch lernen mussten, können die Texte verstehen und wenn der Inhalt nicht in unser westliches Lebensbild passt, ...

In der Schule, fordert man von Euch wahrscheinlich, unabhängig von Eurer Herkunft, einfach Aufmerksamkeit für das Vorgetragene, das ja auch  regelmäßig abgefragt wird und damit in die Beurteilung einfließt.

Herzlich willkommen in einer Gesellschaft mit anderen Regeln!

Antwort
von schelm1, 66

Sofern Sie den Unterricht nicht mit dieser oder auch anderer Musik stören, besteht seitens der Schule kein Anlaß den Hörgenuß zu untersagen.

Woher sollte die Schule wissen oder erfahren, was Sie so musikalisch in Ihrer Freizeit abgeht!?!

Antwort
von maxim65, 89

Das kommt darauf an wann und wo . Falls ihr das versucht im Unterricht zu machen ganz bestimmt.

Antwort
von unicornbeta, 53

In der Schule schon, ansonsten hat der nichts zu melden.

LG unicorn

Antwort
von Candyman2511, 92

Während des Unterrichts ja.
Ansonsten nicht.
Ihr dürft hören was ihr wollt.

Antwort
von barfussjim, 14

Lass dich nicht von deinen russophoben und amerikabesoffenen Lehrkräften unterdrücken und ins Boxhorn jagen! 

Russische Musik mit Freunden zu hören ist ein allgemeines Menschenrecht, das dir niemand nehmen kann! Ich würde zum Direktor und Oberschulamt gehen, den Fall an Russia Today melden und aus Protest ein Putin-T-Shirt tragen, wenn dir jemand deine Musik verbieten will!!

Kommentar von hoermirzu ,

DAs tut weh! Du kennst die Umstände gar nicht, stellst Dich ungefragt an die Seite eines "Diktators"?

Antwort
von MehrPSproLiter, 69

Auf dem Schulgelände ja, Zuhause nicht :)

Antwort
von 7vitamine, 28

Zu wenige Infos, die Frage kann man nicht beantworten. Du stellst nur deine Sachlage dar, aber warum und wieso dieses verbotes wird nicht beschrieben.
Von daher kann man davon ausgehen, dass dieses verbot gerechtfertigt ist.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten