Frage von SgtInfo, 60

darf meine Schule mein Handy 3 tage einkassieren?

Ich habe mal gelesen das Schulen verpflichtet sind eingesammelte Handys am ende des Schultages wieder auszuhändigen. Meine Schule behält es allerdings 3 Tage bevor man es sich wieder abholen kann. Ich habe mal einen Lehrer damit konfrontiert allerdings sagte er nur das meine Schule eine Sonderregelung habe und man beschlossen hat das handy länger zu behalten. Die Schule darf sich aber doch nicht einfach über das Gesetz stellen oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Davido97, 19

Wie lange dürfen Lehrer Handys behalten?

Die Schulgesetze äußern sich hier nur sehr vage. So heißt es im bayerischen Gesetz, die Geräte dürften „vorübergehend“ einbehalten werden. „Wie lange ‚vorübergehend’ ist, hat die Rechtsprechung bisher noch nicht geklärt“, sagt Rechtsanwalt Dr. Ruckdäschel.

Fest steht: Auch beim Einkassieren eines Schülerhandys gilt der sogenannteVerhältnismäßigkeitsgrundsatz. Selbst wenn ein Lehrer den Entzug des Handys als pädagogische Maßnahme anwendet, darf er das Gerät nicht beliebig lange behalten. „Bei einem Verstoß gegen das Einschaltverbot kann man davon ausgehen, dass das Handy noch am selben Tag zurückgegeben werden muss“, so Dr. Matthias Ruckdäschel vom DAV.

https://anwaltauskunft.de/magazin/gesellschaft/bildung-forschung/939/handy-in-de...

Antwort
von Emsixyz, 23

Eigentlich dürfen sie das nicht, nein.
Bei uns an der Schule heißt es, dass wir vor der Einschulung eine Art vertrag unterschrieben haben (man bekommt ja vor der Einschulung immer viele Informationen und Zettel, die man unterschreiben muss) , indem wohl stand, dass das Handy abgenommen werden darf und etc. bei uns wird es im schlimmsten Falle eine woche eingezogen.
Ob das aber rechtlich gesehen richtig ist und ob wir so etwas wirklich unterschrieben haben( vielleicht war es irgendwo auf den vielen Zetteln mal erwähnt worden), ist fragwürdig.
Ich persönlich würde das nicht mit mir machen lassen & mich wehren. Dann sollen sie sich lieber eine andere Strafe ausdenken.

Antwort
von diekuh110, 15

denke nicht das es ein gesetz gibt wielange die schule ein handy behalten darf.

ich denke aber auch, das sie es solange nicht behalten dürfen. nach der schule hast du ja freizeit etc bzw kann das handy ja auch sein um in einem notfall hilfe zu rufen etc. das wäre ja dann wegen der schule nicht möglich

Antwort
von kaytie1, 23

So weit ich weiß nicht, da die Schule nicht in deine Freizeit eingreifen darf

Antwort
von fenya145, 32

Überleg dir gut was du dagegen tun willst, immerhin sitzen DIE am längeren Hebel 

Kommentar von diekuh110 ,

das glaube ich nicht. es ist dein eigentum und das darf dir nicht unterschlagen werden! während der schulzeit ok. danach aber nicht

Antwort
von aongeng, 24

Deine Schule könnte auch sagen das du das Handy erst am Ende des Schuljahres wieder bekommst, oder das es deine Eltern abholen müssen.

Willst du es vor den drei Tagen wieder haben schicke deine Eltern los und las die es wieder abholen.

Kommentar von winstoner14 ,

Quatsch. Hier gilt der Grundsatz der "Verhältnismäßigkeit"

Antwort
von leon3221, 22

nein rechtlich gesehen nicht... ab schulschluss musst du ein eigentum zurück bekommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten