Frage von revned, 67

Darf meine Sachbearbeiterin von Jobcenter mir die wahren inhalte von Praktikum verschweigen?

Es ist so meine Sachbearbeiterin hatte fur mich ein Praktikums Angebot als Verkäuferin mit Voraussicht auf eine Festeinstellung( Voll zeit). Ich habe mich gleich danach um ein Vorstellungsgespräch telefonisch bei der Firma gemeldet. bei dem Gespräche stellte sich heraus das es sich um ein Praktikumsplatz handelt bei den ich nur Lieferscheine und am PC Dinge erstellen müsse. auch sei es keine voll-zeit stelle sondern Teil-zeit und das std und Gehalt noch nicht Verhandeln bar sind wesentlich wurde mir genannt das ich den Lohn bekomme wie jeder andere. Denke mal Mindestlohn. Ich sollte doch lieber erst das Praktikum antreten und beenden, dann sehen wir weiter. Was Kann ich jetzt dagegen tun da ich ja wenn ich verweigere eine Sanktion bekomme.

Antwort
von NameInUse, 67

Und wo hat Dir Deine Sachbearbeiterin was verschwiegen? Meinst Du die hat noch die Zeit, den AG genau zu löchern, was genau im Verkauf bei ihm gemacht werden muss. Die Sachbearbeiterin wird das Angebot auf den Tisch bekommen haben mit den Grunddaten und es an Dich weitervermittelt.

So schlimm hört sich die Tätigkeisbeschreibung nicht an, also mach das Praktikum und vielleicht wird eine gute Anstellung für Dich dadraus.

Kommentar von revned ,

Schlimm ist es in dem fall das ich weg will von Jobcenter und das mit nen Teil zeit Job schlecht geht.

Kommentar von NameInUse ,

Wer hindert Dich daran, Dich weiter nach anderen Stellen umzusehen und zu bewerben?

Kommentar von revned ,

Keiner, werde ich auch weiter tun. Nur geht sowas einfach nicht.

Antwort
von 5000steraccount, 48

1.) Kannst du von Glück reden, dass du für das Praktikum überhaupt Geld kriegst. Viele sind komplett unbezahlt. 2.) Ist es noch größeres Glück, wenn du eine Aussicht auf Anstellung hast. 3.) Ist man während eines Praktikums eigentlich immer nur der Kaffeeholer oder am Rumsitzen - ist ja auch nicht verwunderlich, weil die Leute keine Lust/Zeit haben einen den ganzen Tag mit sich herumzuschleppen und alles zu erklären, und vieles darfst du auch einfach nicht machen, weil du keine Ausbildung, sprich keine Fachkenntnis hast.

Kommentar von revned ,

Das Praktikum wird nicht bezahlt. und wenn man in Praktikum nur rumsitz und Kaffe holt wie soll ich dann bitte was dabei lernen, geschweigeden die Festeinstellung bekommen. Dafuer sollte ich ja ne Ausbildung haben aber das ganze hat nicht mit Verkauf zutun.

Kommentar von 5000steraccount ,

Tja, was genau Praktika bringen sollen, kann ich dir leider auch nicht beantworten... ich finde die ebenfalls ziemlich sinnlos, weil man da nie wirkliche Einblicke in den Job bekommt. Meine bisherigen Praktika waren auch alle eine langweilige, unnötige Pflicht. Ich würde es an deiner Stelle trotzdem machen, wenn du danach die Chance auf einen Job hast. Klar, die nehmen dich nicht mit 100% Wahrscheinlichkeit, aber ich glaube nicht, dass es die Sanktionen wert wäre, sich zu weigern.

Antwort
von tapri, 24

es ist doch nicht die Arbeit des Jobscenters, alles für dich zu recherieren und über jede Stellenbeschreibung im Detaille genau Bescheid zu wissen. Jobcenter hat die die Kontaktdaten übermittelt jetzt bist du dran. Die Firma kennt dich doch nicht, also weiß sie auch nicht, was du kannst und was nicht. Deshalb schauen sie sich dich bei der Arbeit an. Deshalb erst Praktikum und dann sehen wir weiter. Ist doch genau richtig. Zeig beim Praktikum, was du kannst, verkauf dich gut das ist damit gemeint und das ist fair

Antwort
von ThomasAral, 34

wenn du nach praktikum gefragt hast dann kriegst eins ... sonst hättest gleich nach festen job fragn sollen.  und wenn dir dann etwas das deinen ersten angaben entspricht vorgelegt wird musst da hin gehen oder sperre.   sonst hättest bei der ersten vorstellung schon andere angaben machen müssen

Kommentar von revned ,

Nach nen Praktikum habe ich nicht gefragt es wurde mir vorgeschalgen. Meine Sb weiss das ich auf der suche nach einer Festeinstellung bin. Hab ne abgeschlossene Berufausbildung zur Einzellhandelskaufrau und dem entsprechend moechte ich auch in dem bereich Jobangebote.

Kommentar von ThomasAral ,

dann hat sie beim ausfüllen fehler gemacht .. denn die kann ausfüllen das praktika nicht angezeigt werden.  entweder absichtlich oder aus versehen ... weiss man bei denen nie so genau.   absichtlich weil die kriegen sowas wie prämie wenn sie dich sperren können ...   und wenn du was annimmst auch wenns nichts gescheites für dich ist kriegen sie auch erfolgsprämie

Kommentar von revned ,

Sie wusste um was es sich fuer ein Angebot handelte. Ich hab sie bei den Termin ein Paar mal gefragt ob sie sich sicher sei das es sich um eine VZ stelle in bereich Verkauf handelt. Da sie genau weiss das weg will von JC. Sie JA

Antwort
von kelzinc0, 29

Das JobCenter wei´häufig selbst nichts genaueres, solltest in der Personalabteilung/Vorarbeiter/Chef bei der Arbeit geneures erfragen

Kommentar von revned ,

Hab ich ja die meinten nur ich soll doch erstmal da praktikum abschliessen dann sehen wir weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community