Frage von MarkusGangster, 21

Darf meine Oma die Polizei rufen weil ich zu lange wach bleibe?

Neben meiner Mutter die mir mit meinem Vater droht (letzte Frage) besitze ich auch eine Oma die mir ständig mit der Polizei droht (ja ich habe eine schwierige Familie). Folgende Situation: Letze Nacht von Samstag auf Sonntag war ich etwas lange wach da ich tagsüber lange geschlafen habe. Meine Oma kam um 2 Uhr zu mir hoch und meinte wenn ich nicht schlafen gehe ruft sie die Polizei. Ich lag alleine im Bett, im oberen Stockwerk eingesperrt in meinem Zimmer und hörte leise Musik mit Kopfhörer und spielte dabei etwas am Handy rum, dessen Helligkeit sehr tief gestellt war, von daher könnt ihr eine Ruhestörung oder Ähnliches komplett ausschließen. Ich bin 15 Jahre alt, ich denke meinen Schlafrhythmus kann ich wohl selbst bestimmen, gerade an einem schulfreien Tag, aber sie will es nicht verstehen und meine Mutter hilft mir auch nicht, Absprache in meiner Familie geht nicht. Nun zu meiner Frage: Wie sollte ich in so einer Situation reagieren? Welche Rechte hat sie und welche habe ich bei diesem Thema? Danke für alle Antworten. LG Markus

Antwort
von MonkeyKing, 16

Sie darf die Polizei rufen, aber die wird nichts machen da du keine Straftat begehst. Es ist also eine leere Drohung. 

Antwort
von Still, 18

Die Polizei hält sich aus der Erziehung raus.

Antwort
von Katzenreiniger, 14

Mit 15 solltest du dir doch denken können, dass sich die Polizei dafür logischerweise nicht interessiert.

Antwort
von schelm1, 17

Die Polizei ineteressiert sowas "Null"!

Die haben Anderes zu tun, als sich um solchen banalen  "Mist" zu kümmern!

Antwort
von feinerle, 12

Rufen darf sie die Polizei wegen jedem Pippifax, ja. Nur kommen tut genau die nicht wegen jedem Firlefanz.

Antwort
von Popelstabler, 13

Bei der nächsten Drohung würde ich ihr einfach ein Prospekt vom Seniorenheim in die Hand drücken und ihr grinsend zuzwinkern. 

Antwort
von AntwortMarkus, 14

Sie können sich in einer Erziehungs-Beratungsstelle Hilfe holen, wenn du so schwer erziehbar bist und nicht hörst. Dann kommt jemand vom Jugendamt.

Kommentar von MarkusGangster ,

1. Meine Oma hat denk ich mal keine Erziehungsrechte. 2. Wow ich bin ja so schwer erziehbar weil ich mal ein bisschen lange wach bleibe, ist ja nicht so als könne man auch normal sprechen statt sofort mit der Polizei zu drohen, außerdem ist es besser als (wie viele andere in meinem Alter) die Nacht durch zu feiern.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Wie gesagt, bei Erziehungsproblemen können deine Eltern sich Hilfe holen. Und ob die Probleme gravierend sind entscheiden andere, nicht du.

Kommentar von Shariana1606 ,

@MarkusGangster hast Recht

Antwort
von Shariana1606, 12

Was hast du für eine Oma?
Die Polizei kümmert sich nicht um so einen 💩

Antwort
von Galaxyflash, 14

nein darf sie nicht naja sie kann aber die polizei interesiert sich nicht für sowas solltest du wissen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community