Frage von DerBaum1, 93

Darf meine Mutter windschnittig mein Handy gucken?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Caballero14, 24

Die Meinungen teilen sich immer wieder.

Eigentlich nicht, weil jeder ein -in gewisser Weise- Recht auf Privatsphäre hat.

Eltern machen es trz. oft um zu sehen, was ihre "Kiddis" so machen, mit wem sie schreiben, was sie schreiben, was sie gerade machen usw.

Also nein, wegen Privatsphäre, leichtes ja, kann eben auch als Schutz angewandt werden, <-- wie du merkst, ist es immer gemischt<--

Aus Neugier ist es aber unverschämt und ich hasse es, wenn mir jemand ins handy schaut, oder fragt was ich mache...

Antwort
von minime6114, 37

Nein das darf sie nicht. Ich glaube sie möchte einfach mehr wissen. (Bin selber Mami und wünsche mir auch das meine Tochter ehrlich und offen mit mir spricht wenn sie sprechen kann :) sie ist noch 2) redet ihr denn viel miteinander über alles?

Antwort
von Karim19, 54

Was meinst du mit windschnittig?
Das ist dein Handy und du darfst entscheiden ob sie es darf oder nicht !

Antwort
von brennspiritus, 56

"Jugendliche haben ein Recht auf Privatsphäre" stellt Beate Friese von
der Telefonberatung "Nummer gegen Kummer" in Wuppertal klar. "Das
Postgeheimnis gilt auch für Eltern." Das Öffnen und Lesen von Briefen,
Tagebüchern, E-Mails und SMS-Nachrichten sei tabu. Auch Unterlagen und
Zettel auf dem Schreibtisch sollten vor neugierigen Blicken sicher sein.
"In einer vertrauensvollen Umgebung braucht man keine abgeschlossenen
Schubladen und Geheimfächer", sagt die Jugendberaterin.

http://www.t-online.de/eltern/jugendliche/id_42327532/pubertaet-privatsphaere-de...

Antwort
von illerchillerYT, 14

Ja darf sie. Erziehung nennt sich sowas.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community