Darf meine Mutter mir mein Handy einziehen?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ja natürlich darf sie das. Es heißt ja Erziehungsmethode. Finde ich übrigens sehr gut von deiner Mutter! Weiter so :) leider sind nicht alle Eltern so konsequent

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neider musst Du noch 2 Jahre warten, um "aus den Fängen der elterlichen Aufsicht zu entfliehen". Somit darf sie es machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf sie weil sie deine Erziehungsberechtigte ist aber red mal mit ihr dass es Sch***e ist dir dein Handy, dass du selbst gekauft hast abnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein bist du nicht. Bis du volljährig bist darf sie das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, bis 18 darf deine Mutter das Handy aus Erziehungsgründen "einziehen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf sie. Is aber dein handy also wenn du nicht willst dass sie dir das wegnimmt dann geb ihr es einfach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, da könnte man streiten. Du hast dir dein eigenes Handy gekauft, aber das gehört zur Erziehungsmethode. Am besten ihr beschließt gemeinsam eine Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie darf, du bist minderjährig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie darf es obwohl es schoon Sc****e ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie darf es, weil du noch minderjährig bist und sie deine mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist 16 digga nimm dir dein handy einfach wieder und wenn sie es das nächdte mal wieder weg nehmen will gibst dus ihr einfach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

§ 110 BGB
 ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das darf sie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie darf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dein eigenes ist du es allso komplett selber bezahlt hast, naja. Aber sie hat grundsätzlich eine Aufsichtspflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?