Darf meine Mutter meine Sachen verkaufen wenn sie sauer auf mich ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wie sollen nicht antworten wenn wir denken sie darf es und auch nicht wenn ihr denn die darf es nicht? Wann sollen wir denn antworten? 

Wenn du es zu deinem zur freien Verfügung gekauften Geld gekauft hat oder es dir geschenkt hat darf sie es nicht.  Sie darf dir aber den Umgang damit verbieten, gegebenfalls bis 18 ein bewahren. 

Es ist zwar meiner Meinung nach keinesfalls der richtige Erziehungsweg, aber rechtlich völlig in Ordnung, wenn du noch minderjährig bist.

Stichwort: Eigentumssorge.

LG Willibergi

Kommentar von Chippo78
26.11.2016, 20:07

Diese Eigentumssorge, schließt die tatsächlich auch denn Verkauf der Sachen mit ein? Das klingt etwas... harsch. Finde gerade keinen Link dazu. Würde mich aber interessieren:)

1

Nein, darf sie nicht. Wenn man verkauft, was einer anderen Person gehört, ist das nicht nur Diebstahl, sondern Hehlerei.
Interessanter Erziehungsstil. Um abzustrafen was man für persönlich falsch findet ( aus ihrer Sicht musst du ja etwas falsches getan haben ) tut sie etwas was nicht nur gegen gesellschaftlich sondern auch gesetzliche Konventionen verstößt. Aber bevor du sie anzeigst, oder derartiges, solltest du sie über die Unlogik ihres Handels aufklären und ihr die Möglichkeit geben, dein Zeug zurückzuholen.

Kommentar von Andre110110
26.11.2016, 11:44

Klinkt gut danke

0
Kommentar von Hacker48
26.11.2016, 11:46

Hast du einen Link dazu? :)

Wenn das gesetzlich so klar geregelt ist, wird es ja einen geben ...

0

Was möchtest Du wissen?