Darf meine Mutter meine Möbel verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wieso hast du denn "deine Möbel" nicht mitgenommen, als du zu deinem Vater gezogen bist?

Was hätte sie denn machen sollen? Sie mit in ihre neue Wohnung nehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sleep9x
19.08.2016, 14:54

Ist erst kürzlich her, außerdem läuft die Wohnung noch bis Oktober, nicht mal auf das Wort der eigenen Mutter kann man sich verlassen.

0

Waren das wirklich "deine" Möbel oder haben sie nicht doch deiner Mutter gehört.

Entscheidend ist, wer tatsächlich Eigentümer der Möbel war. 

Waren die Möbel dein Eigentum darf sie sie nicht verkaufen. Waren die Möbel Eigentum deiner Mutter, darf sie sie auch selbstverständlich verkaufen.

Rechtlich wirst du nichts machen können, wenn deine Mutter die Möbel gekauft und bezahlt hat und du keinen Eigentumsnachweis hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie dir nicht explizit geschenkt wurden... ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie sie gezahlt hat, leider schon...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein, dass du zum Vater gezogen bist und "deine Möbel" bei der Mutter gelassen hast, sie also nicht mitgenommen hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt eventuell auch darauf an, ob das Haus deinem Vater gehört/gehörte und ob dieser deine Möbel bezahlt hat. Aber wenn deine Mutter diese gekauft hat, hat sie leider auch das recht diese zu verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?