Frage von 20Tobias01, 46

Darf meine Lehrerin in Chemie verbieten, etwas zu trinken, wenn wir dafür rausgehen würden? Im Sommer. Danke im voraus.

Antwort
von beangato, 20

Erstens haben wir noch Frühling.

Zweitens darf sie das verbieten wegen evt. Verwechlungsgefahr mit anderen Flaschen.

Drittens darf sie das verbieten, weil  - wenn jeder alle paar Minuten jemand rausgeht -, der Unterricht massiv gestört wird.

Viertens kannst Du vor und nach der Stunde trinken.

Antwort
von PartTimeDenker, 18

Nein. Nichts darf sie. Sie darf dir nicht verbieten raus zu gehen um zu trinken. Falls Sie das getan hat, spinnt sie. Prinzipiell darf sie dir gar nichts verbieten.

Antwort
von mysunrise, 12

Ja, Lehrer dürfen das verbieten, aber meist erlauben sie es, wenn die Schüler fragen, zuvor Sport hatten oder es warm ist!

und in Fachräumen (Chemie, Computerraum, Physik) ist das auch durchaus verständlich, weil ihr durch verschütten etwas kaputt machen könntet (und umschütten passiert leider immer wieder)!

... also immer schön fragen und nach draußen gehen ( das ist reine Höflichkeit der Lehrerin, denn auch das müsste sie euch nicht erlauben)

Antwort
von MilkaWay, 20

Ja,das ist überall so. Man darf nicht in den Chemi/Bio Räumen trinken,weil falls es verschüttet könnte es was in die Luft jagen oder irgendwas schlimmes.

Antwort
von AyleenYooh, 19

Nein, es ist verboten in Chemie räumen essen oder zu trinken, aber draußen ist es Aufjedenfall erlaubt :)

Antwort
von tigerlill, 27

Nein das darf sie eigentlich nicht

Kommentar von MilkaWay ,

Doch ! In Chemi Räumen ist das gefährlich

Kommentar von tigerlill ,

er hatte geschrieben wenn sie draußen was trinken!!

Antwort
von gerolsteiner06, 18

Sie darf auf alle Fälle die Erlaubnis zum Trinken an Deine Orthografie-Kenntnisse koppeln - leider verdurstest Du dann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten