Frage von KojiroH, 186

Darf meine Lehrerin deswegen Punkte abziehen?

Siehe Bild, sie hat mir 2 Pkt abgezogen , nur deswegen

Antwort
von MatthiasHerz, 60

Da Du uns nicht verrätst, mit wie vielen Punkten die Klausur maximal bewertet wurde, wieviel Aufgaben es gibt und wie deren Gewichtung ist, ist es sinnfrei, darüber zu spekulieren, ob ein Abzug von zwei Punkten für einen klaren Fehler gerechtfertigt ist.

In einem zweidimensionalen Koordinatensystem weisen die Pfeile nun einmal nur in zwei Richtungen. Üblich sind die positiven Achsenabschnitte von x und f(x) bzw. y.

Mehr Pfeile sind zu viele und zeigt an, dass den Sinn der Pfeile nicht verstanden hast.

Die Lehrerin legt für jede Klausur den Punkteschlüssel fest und darf auch darüber entscheiden, an welcher Stelle sie wieviel abzieht.

Antwort
von Hopetocanhelp, 48

Da die Pfeile dort einfach nicht hingehören, es somit falsch ist, darf sie dir 2 Punkte dafür abziehen. In wieweit 2 Punkte jetzt übertrieben sind (was ich nämlich ganz klar so sehe) ist ein anderes Thema, allerdings erlaubt.

Antwort
von YStoll, 62

Du kannst sie ansprechen, das solltest du aber in einem freundlichen und respektvollen Ton tun.
Wie andere geschrieben haben: Sie kann es, aber es ist extrem kleinkariert.

Wir wissen außerdem nicht (und falls du neu in die Klasse kamst weißt du es vielleicht auch nicht so gut) wie ausführlich und explizit sie zuvor das korrekte Zeichnen eines Koordinatensystems geübt hat.

Meine Empfehlung: Wenn du weißt, dass dir ein oder zwei Punkte mehr keine bessere Note bringen, dann lass es bleiben.
Ansonsten sprich sie darauf an und bitte sie ihre Entscheidung zu überdenken.
Drohe auf keinen Fall mit rechtlichen Konsequenzen oder erzähle ihr, dass sie falsch in ihrer Entscheidung läge. Dann wird sie im besten Fall lachen oder, im schlesten, dich für längere Zeit negativ in Erinnerung haben (auch wenn das unprofessionel wäre).

Kommentar von claushilbig ,

 aber es ist extrem kleinkariert.

Nö, ist es nicht - das ist genau so ein Fehler wie eine fehlende Beschriftung, fehlende Skala u. v. m.

Es gibt nun mal exakte Vorgaben, wie ein Koordinatensystem zu zeichnen ist, und wenn diese Vorgaben nicht eingehalten werden, weiß keiner, wie das System zu interpretieren ist ...

Kommentar von Ranzino ,

und wenn diese Vorgaben nicht eingehalten werden, weiß keiner, wie das System zu interpretieren ist

Dann stellst dich künstlich blöde ?  Die Koordinaten steigen nun mal in beide Richtungen und fangen eben nicht erst bei -3 an. 

Kommentar von ruBek ,

"extrem kleinkariert"#

Nein ist es nicht, es ist mathematisch falsch. Da die Gesamtpunktzahl nicht angegeben ist, kann man auch nicht sagen, dass es übertrieben ist. 

Antwort
von rumar, 26

Ich (als ehemaliger Mathelehrer) finde es auch kleinlich. Ein Hinweis hätte auch genügt. Wie "schlimm" der Abzug von 2 Punkten aber wirklich ist, können wir gar nicht beurteilen, da wir nicht wissen, welcher "Wert" einem solchen Punkt beikommt.

Antwort
von Itarito, 67

Hey,
Ja leider kann sie das. Die Pfeile am Ende der X und Y-Koordinaten sind dazu da, zu zeigen, in welche Richtung die X bzw. Y-Koordinaten grösser werden. Da sie jedoch nicht in beide Richtungen grösser werden können ist dies Falsch.

Kommentar von Willy1729 ,

Andererseits zeigen die Bezifferungen ganz klar die Richtung an.

Ich finde den Punktabzug etwas kleinkariert. Zumindest hätte man es bei einem Abzug von einem Punkt belassen können, weil es sich ja um einen Fehler gleicher Art handelt.

Kommentar von Itarito ,

Ja dieser Meinung bin ich auch. Normalerweise kriegt man 1 oder 1/2 Abzug. Der zweite Fehler ist nur ein Folgefehler.

Kommentar von claushilbig ,

Kommt auf den Punkteschlüssel an.

Wenn es für jedes "korrekte Merkmal" des Koordinatensystems einen Punkt gab (d. h. ca. 8 Punkte insgesamt) , dann sind 2 Punkte Abzug vollkommen korrekt.

Antwort
von AnglerAut, 60

Sehr kleinlich, aber darf sie ...

Antwort
von claushilbig, 27

Das kann man pauschal nicht beantworten - die Frage ist, wie der Punkteschlüssel insgesamt aussieht.

Wenn es für das korrekte Koordinatensystem insgesamt 4-6 Punkte gab, sind 2 Punkte Abzug für die falschen Spitzen m. E. OK

Antwort
von Ranzino, 59

Nö, ist doch korrekt ? die Pfeile gehen nun mal ins negative und auch das unbegrenzt.

Kommentar von ThePaulCrafter ,

Ne es ist nicht korrekt, da es nur 2 Dimensionen sind! Aber dafür Punkte abzuziehen ist übertrieben ^^

Kommentar von claushilbig ,

Dafür überhaupt Punkte abzuziehen, ist eindeutig nicht übertrieben - es handelt sich um genau so einen Fehler wie fehlende Pfeile am "richtigen" Ende, fehlende Skalierung, fehlende Beschriftung der Achsen o. ä.

Ob die Höhe des Abzugs gerechtfertigt ist, ist eine andere Frage, die man aber ohne Kenntnis des sonstigen Punkteschlüssels nicht beantworten kann.

Kommentar von Ranzino ,

ach und dass die Koordinaten auch unbegrenzt ins Negatve laufen, ist egal ?  ;) Das hat nix mit Dimensionen zu tun.

Antwort
von LadyHungry, 51

Hier geht es nicht darum, dass die Pfeile hässlich sind oder so... an diese Seiten der Achse kommen keine Pfeile, also sind sie grundsätzlich falsch.

Antwort
von Destranix, 60

Ja, darf sie! (Auch wen zwei Punkte eindeutig übertrieben ist! -- außer sie hatte das im Vorraus explizit erwähnt)

Kommentar von KojiroH ,

Ne hat sie nicht , und der Lehrer auf meiner alten Schule sagte nix dazu

Kommentar von Destranix ,

Dann sprich sie nocheinmal darauf an und sag ihr, das du 2 Punkte Abzug übertrieben findest. Insgesamt 1Punkt abzug wäre angemessen(höchstens)!

Antwort
von MickyMaus25, 51

Die Pfeile werden am Koordinatensystem nur an die positiven Achsen gemacht.

Antwort
von Kuestenflieger, 19


falsch ist falsch - das steht fest .


Kommentar von ThePaulCrafter ,

Das beantwortet aber nicht die Frage und macht die Antwort irrelevant

Kommentar von Kuestenflieger ,

schlaumeier. die 2 punkte sind nicht abgezogen , sondern nicht gegeben - da falsche zeichen gesetzt .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community