Darf meine Lehrerin das wirklich?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Darf sie. sie benotet das Referat und wenn die Hälfte des Themas fehlt darf sie das entsprechend benoten.

Deswegen haben mir die Lehrer genau das immer gesagt:
Sorgt dafür, dass alle in der Gruppe von den Themen der Anderen bescheid wissen.

Manche Lehrer geben dann eine schlechtere Note manche nicht, liegt in derem Ermessen. Manche benoten auch jeden Schüler einzeln, aber noch lange nicht jeder.

Was sie aber nicht darf ist eine schlechtere Note geben obwohl das Referat die bessere Note verdient hätte.
Aber deswegen zu streiten ist witzlos und völlig kontraproduktiv.

Wenn das Referat keine 1 wert war weil Inhalte gefehlt haben, dann ist das meiner Meinung nach eine gerechtfertigte Gruppen-Benotung. So betrachtet könnte sie sogar noch weiter runter gehen und eine 2 wäre sogar noch ein Entgegenkommen.
Je nachdem wie man es interpretiert ist die Note gerechtfertigt oder nicht.

Du solltest mit ihr darüber vernünftig reden, vielleicht könnt ihr euch ja irgendwie einigen. Nochmal halten z.B. oder ihr macht noch ein Referat.
Was Du aber definitiv nicht tun solltest, ist mit irgendwelchen Gesetzen ankommen. Das bedeutet nur Streit ohne irgendein sinnvolles Ergebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dg0815
06.11.2016, 22:50

Dann geb ich mal mein bestes ist aber trotzdem ziemlich gemein von ihr.

0

Sie darf das, aber genau das ist das Problem.

Warum müssen Schüler den Lehrern für ihre Absurditäten zur Verfügung stehen und warum dürfen Lehrer die Schüler mit gute Noten bestechen und mit schlechte bestrafen? Es müsste anders herum sein. Der Lernende stellt an den Lehrenden seine Fragen und dieser antwortet, wenn er kann. Das wäre beim Lernen das normale Vorgehen. In den Schulen steht das Lernen aber auf dem Kopf und die meisten Leute finden das völlig normal.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist echt nicht gut, dass deine Lehrerin so etwas Macht und so und natürlich könnt ihr da eigentlich nichts für aber was ist der Sinn der Frage ? Rede am besten einfach mit ihr daruber, wahrscheinlich kann man irgendwelche gestze so interpretieren dass sie das nicht darf aber ich denke nicht dass es einen Paragraphen gibt der genau diese Situation anspricht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dg0815
06.11.2016, 22:40

Ja schon klar aber ich finde das trotzdem ziemlich fies von ihr.

Danke dir!

0

Nein darf sie nicht, vorausgesetzt er war angemessen krankgemeldet.
Ob die Note allerdings besser wird, wenn du es ihr sagst, darf bezweifelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sie hat nicht das Recht dazu, gegen diese schlechtere Benotung würde ich vorgehen. Du solltest mal Deinen Klassenlehrer um Rat fragen deswegen. Im Zweifelsfall gehe zum Rektor. Ihr könnt nichts dafür, wenn einer von euch beiden krank ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dg0815
06.11.2016, 22:33

Danke, dann werde ich das morgen mal tun ;)

1

Ja, seid froh, dass ihr nicht drei Noten weniger bekommt, was normal so ist, wenn nur die Hälfte der Leistungen vorhanden sind. Deshalb sollte man immer das ganze Referat können für den Notfall oder wenn schon Tag(e) vorher bekannt ist, dass der Partner nicht da sein wird, muss man der Lehrkraft bescheid geben. Wobei ich es für Unsinnig halte, dass zwei Personen, die verscheidene Referatteile halten müssen, eine Note kriegen, bei uns ist das immer anders. Ich war mal in einer Dreiergruppe, jeder hatte seinen eigenen Teil, rausgekommen ist, ich hatte Teil 2: Teil 1: Note 4; Teil 2: Note 1; Teil 3: Note 4. Das Ergebnis war aber auch, dass mir meine beiden Partner wegen der Notenunterschiede beleidigt oder eifersüchtig waren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann ist dein Kollege denn krank geworden? Wenn er nur 1 Tag oder 2 Tage krank war, dann darf die Lehrerin das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dg0815
06.11.2016, 22:34

Echt? Dann bin ich ja froh er hatte Magen-Darm und war daher 4 Tage nicht da...

0

Wieso konntest du deinen Teil vom Referat nicht vortragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dg0815
06.11.2016, 22:33

Wir haben den Text abwechselnd vorgetragen aber ich habe seinen Text nicht und es gibt einzelnd keinen Sinn.

0
Kommentar von TollpatschigV
06.11.2016, 22:35

hm nein dann sollte sie das eig nicht dürfen. Ihr könnt sie ja nochmal drauf ansprechen und wenn sie von ihrem Entschluss nicht runter geht können ja eure Eltern es mal versuchen. Aber eig sollte sie das nicht dürfen.

0

darf Sie ja ^^du hättest ja mit dem arbeiten können was du für das Referat gelernt hast und deswegen darf sie eig nur dir eine schlechte Note geben , dein Freund nicht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein wenn da einer krank geworden ist, dann darf die das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?