Darf meine Lehrerin das einfach so und so mit mir umgehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sprich zuerst mit der Lehrerin, wenn kein Erfolg, dann Vertrauenslehrer, wenn kein Erfolg, dann  Direktor.

Vielleicht kannst du Training zu einer anderen Zeit buchen? Schließlich ist kostenloser Nachhilfeunterricht nicht zu verachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wirklich extrem gemein. Leider kannst du selten etwas daran tun. Sie hat die "Macht" über die Noten und wird sicherlich auch schon jede schlechte Note gründlich erklärt haben. Alles was du tun kannst, ist deine Eltern zu bitten, das zu regeln auf die Gefahr hin, dass sie dich garnicht mehr leiden kann oder es drauf ankommen lassen, ob du dafür tatsächich einen Tadel bekommst.

Natürlich kann es auch immer sein, dass sie es einsieht, wenn du mit ihr redest, aber davon hab ich noch nie direkt gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Nachsitzen" ist ja eigentlich eine Strafe für irgend etwas, wenn du nichts verbrochen hast, darf sie dich nicht einfach in der Schule behalten, oder dir einen Tadel erteilen wenn du nicht hingehst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das darf sie nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schulleitung und Elterngespräch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung