Darf meine Ex das verlangen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Weiger dich einfach. Das musst du mitnichten machen.
Was du in deiner Zeit mit dem Kleinen tust, ist deine Sache. Sofern es nicht gegen das Kindedswohl verstößt, versteht sich. Die Mutter muss begreifen, dass sie nicht Eigentümerin des Kindes ist, das sie dir geliehen hat. Das sind dumme Machtspielchen.
.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 18:29

und wen sie den holen will ? Ist ja jetzt wieder sein Wochenende

0
Kommentar von kleinesbiest85
26.05.2016, 18:40

Das Recht hat sie ohne triftige Gründe garnicht. Schließlich gibt es klare Regelungen über den Aufenthalt eures Kindes, welches dir den Umgang bepflichtet

0
Kommentar von Reus25
27.05.2016, 12:19

War bei der Polizei zum Informieren er sagte es ist nur ein Vergleich was unter uns geregelt wurde beim gericht was jetzt richtig oder falsch konnte er mir selbst nicht sagen nur mal zum Jugendamt meint ee

0

Nein das musst du nicht machen! Und lass dich von so einem ollen Blödsinn nicht provozieren!

Du kannst während deines Umganges mit dem Kind machen und Essen was du willst und musst ihr darüber nichtmal Auskunft geben. Erst recht keine Fotos - egal von was!
Natürlich darf nichts dem Kindeswohl gefährden. Aber das tun Pommes und Co mit Sicherheit nicht. Selbst, wenn es bei dir immer sowas geben würde...

Hast du das gemeinsame Sorgerecht? Wenn ja, super! Dann Google mal. Dann hast du es sogar ganz leicht schriftlich alles. Bei dem gemeinsamen Sorgerecht, hat nämlich die Mutter die alleinige Alltagssorge. Das heißt, sie kann im Alltag machen, was sie will. Und diese alleinige Alltagssorge hast dann aber du während des Umganges! Sie hat keinerlei Rechte dir da reinzureden. Das würde ich mal im Internet suchen, ausdrucken und ihr vorlegen.

Du hast kein gemeinsames Sorgerecht? Dann würde ich das mal schnell beantragen :-) Das würdest du auch sofort, problemlos und auch gegen den Willen der Mutter bekommen (solange du keine Gefahr fürs Kind darstellst, wovon ich mal ausgehe).

Viel Glück und lass dich nicht ärgern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 19:06

huhu gemeinsame sorgerecht bin ich dran Gerichtstermin müsste bald kommen was ist den wen ich ihr keine Fotos schicke und sie holt ihn dan ??

0
Kommentar von Mieze1231
26.05.2016, 19:12

Wie sie holt ihn?

Bringst du ihn nicht? Wenn du keine Fotos hast, dann ist nichts. Lass sie meckern... Das hat keine Konsequenzen.

Oder meinst du, sie kommt und holt ihn einfach früher ab, wenn du ihr kein Foto schickst?

Zum einen könntest du dich bei Freunden oder sonst wo mit dem Kind aufhalten, sodass sie nicht weis, wo sie das Kind holen muss. Du bist nicht verpflichtet ihr Auskunft über den Aufenthaltsort zu geben.
Aber zum Anderen, wenn sie das wirklich macht und das Kind holt, kannst du zum Jugendamt gehen. Die helfen dir! Bringt das nichts, kannst du zum Gericht und von denen den Umgang regeln lassen. Wenn sie dann das Kind dir während des Umganges wegnimmt begeht sie eine Straftat.

0
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 19:20

Wen sie keine Fotos kriegt droht sie mir das sie ihn holt umgang ist geregelt vom Gericht aber er ist mal öfters bei mir auch mal geregelt so alle 14 Tage und nehme ihn so oft wie ich kann die Krankenkarte nahm sie mir auch wieder weg :(

0
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 19:20

Wen du mags schreib mir ruhig whats app 01785441033

0

da der umgang bereits über das gericht geregelt ist hat sie sich auch daran zu halten. du musst ihr da keine fotos machen was das kind denn zu essen bekommt. wenn sie der meinung ist das euer kind da nicht das zu essen bekommt was sie sich gerne wünscht darf sie sich mit ihren wünschen da gerne an das jugendamt wenden.

da wird ihr dann noch mal erklärt das auch ein vater einem kind essen geben kann ohne das der kindesmutter nachzuweisen.

solche forderungen sprechen beim jugendamt nicht gerade für die kindesmutter. und das jugendamt wird beim gerichtsverfahren zum gemeinsamen sorgerecht immer mit angehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reus25
27.05.2016, 07:35

der Witz dabei ist Hausmannskost kennt er kaum was er kennt Nudeln Imbiss und mcdonalds gibt es das essen dan ist er sofort da:( Wie icj weiss Ist Ihre Akte dick beim Jugendamt hoffe ich mal meinst soll es dem Jugendamt Bescheid sagen ? Und wen sie ihn holen will weil madame keine Fotos bekommt , polizei einschalten?

0
Kommentar von Reus25
27.05.2016, 07:36

Mein Anwalt sagte letztens nein zu polizei aber möchte nicht das sie ihn holt weil dan weiss er Nicht was los ist :(

0
Kommentar von Reus25
27.05.2016, 08:10

dir wartet dan vor der Tür :( habe einfach angst mach ich ein falschen Schritt das ich ihn nicht mehr sehe

0

Nein darf sie nicht verlangen und du musst es nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein rechtlich kann sie gar vieles wollen, aber müssen, tust du nichts dergleichen.
Und mach dir kein Kopf wegen der Ernährung und Freizeit mit deinem Kind. Du musst deinem Kind nicht ständig, das gesündeste Essen vorsetzen, und du musst auch nicht bei jedem Treffen, etwas mit deinem Kind unternehmen. Die Mutter soll froh sein, das du dich um dein Nachwuchs kümmerst, das natürlich unter der Voraussetzung, das es ihm bei dir gut geht. Aber die musst dir 100% nicht vorschreiben lassen, was du wie tust, außer du bekommst vom Jugendamt berechtigte Auflagen dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 18:33

Will einfach nicht des sie ihn dan Holt des er ganz durcheinander mit seien 21 monate :( haben die Auflage vom Gericht treffen ohne dritte aber hält sie sich auch nicht dran

0
Kommentar von kleinesbiest85
26.05.2016, 18:37

treffen ohne dritte? Geht es da um eine Person die einfach mit aufpasst, oder wurde damit Kontakt mit anderen Menschen während der Besuche untersagt?

0
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 18:45

eh sry meint kind Übergabe ohne dritte nur sie und ich beim bringen und abholen

0
Kommentar von kleinesbiest85
26.05.2016, 18:50

Das ist zwar eine alberne Regelung, aber gut. Vom Gericht beschlossen und demnach einzuhalten. Genauso wie Regelung die man unter sich festlegt, sollten fairerweise von beiden Seiten eingehalten werden. Und wie schon unter einem anderen Beitrag erwähnt. Sie hat nicht das Recht, ihn dir an eurem Wochenende einfach wieder zu entziehen, solang es keinen zwingenden Grund dafür gibt.

0

Deine verflossene hat ganz schön was am Köpfchen. Kann die höchstens verlangen mit Beschluss vom Amt, bloss die werden sich da drüber höchstens amüsieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 18:02

Es nervt mit ihr Psycho terror

0
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 18:04

liebend gern hab Kb wen ich ihr keine schick des sie ihn holt

0

Nein darf sie nicht. Ich würde es auch nicht machen:weder Fakebilder schicken noch sonst was, einfach ignorieren. Solang es deinem Sohn bei dir gut geht, kann sie dir garnichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 18:18

dan Holt sie ihn wen ich keine schicke

0
Kommentar von Smile2601
26.05.2016, 18:32

Hab ihr das gemeinsame Sorgerecht?

0
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 18:34

noch nicht :( bin dran Gerichtstermin müsste demnächst kommen

0
Kommentar von Smile2601
26.05.2016, 18:36

Dann wird es etwas komplizierter. Bist du als Vater eingetragen?

0

Was Dein Sohn bei Dir macht oder isst, geht Deine Ex gar nichts an.

Schick ihe doch Fakebilder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 17:54

hab ihr alte geschickt soll sie nicht veraschen sonst ist Schicht im Schacht jnd sie holt ihn

0
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 18:04

Die droht nur auch mit Namensänderung sage nein weil die ein Mann nach anderen hat droht die mir dan sag ich der Richterin das du es nich wills also bin am gemeinsames sorgerecht dran möchte später aber alleinige

0
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 18:35

ohja hab genug Screenshots hätte sex mit meiner Mutter usw das ist einfach eine keimzelle

0
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 23:28

Ja sie sagt wird schwer auch das er öfters mit einen roten Popo kommt und nach alte pipi riecht (was er bei mir nie tut egal wie lange er da ist) bin erstmal an gemeinsame sorgerecht dran

0

nein das darf sie nicht verlangen. lass sie auflaufen bis du das kind wieder nach hause bringst. wenn es zu lästig wird, es gibt eine funktion im handy die nennt sich igno-liste. pack deine ex darauf, bis der umgang vorbei ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 23:24

Dan steht die vor der Tür oder droht direkt sie holt ihn

0
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 23:25

Ja alle 14 Tage und jeden Mittwoch für 2 Stunden haben wir seien gelassen weil sie kein Bock hat wie ich fynn die 2 Stunden angaffe

0
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 23:26

Also nur alle 14 Tage von Donnerstag Bis Sonntag Donnerstag haben wir zu genommen weil wir die mittwochs weglassen

0
Kommentar von Reus25
26.05.2016, 23:32

Ja sie sagt wird schwer auch das er öfters mit einen roten Popo kommt und nach alte pipi riecht (was er bei mir nie tut egal wie lange er da ist)

0

Was möchtest Du wissen?