darf meine ehemalige angestellte damit werben das sie meine ehemalige mitarbeiterin ist?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie sieht denn diese "Werbung" aus?

In jeder BE-Werbung steht ja auch drin, wo man mal gearbeitet hat.

Hat sie sich selbständig gemacht und schaltet Anzeigen, á la "früher bei Salon XY gewesen"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin der Ansicht das sie es darf

Begründung:

Sie schadet dadurch nicht das Unternehmen, ausser sie ist jetzt selbständig in der gleichen Branche " Wettbewerbsverbot" sollte im Arbeitsvertrag geregelt sein.

Sie gibt ja auch in ihrem persönlichen lebenslauf bei einer bewerbung an das sie hier und da gearbeitet hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tanjawernerk
19.11.2016, 22:00

sie ist aber in der gleichen branche tätig

0

ja sie schreibt ehemalige mitarbeiterin in praxis sowieso


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung