Frage von karisma69, 103

Darf meine Bank 150€ für die Information über die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung bei Ablösung meines Darlehens verlangen?

Hallo zusammen, ich möchte mein Immobiliendarlehen ablösen und habe bei der Sparkasse die Höhe der Vorfälligkeitsgebühr bei Ablösung zum Tag X angefragt. Man teilte mir mit, dass diese Auskunft 150€ kosten würde. Ist das so korrekt??? Ich möchte im Grunde ja wissen, ob es mehr Sinn macht das Darlehen weiterhin bis zum Ende der Sollzinsbindung monatlich zu zahlen und dann ordentlich zu kündigen und die Restsumme zu begleichen oder ob es für mich günstiger ist außerordentlich zu kündigen und eine Vorfälligkeitsentschädigung zu bezahlen. Ich bin entsetzt, dass ich mir diese Information bei meiner Hausbank "erkaufen" muss. Hat irgendjemand einen Rat für mich? Vielen Dank im Voraus!

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von DerHans, 103

Nicht für die Information

Aber dafür sind umfangreiche Berechnungen erforderlich. Das ist Arbeit und die will bezahlt werden.

Kommentar von Alana19 ,

hallo, ich habe auch die summe angefragt. mir wurde nichts über eine gebühr dafür gesagt. bei sparkasse. kostet denn diese information überall?mittlerweile gibt es ja die rechner, deswegen  also nicht mehr so eine große rechnerei ist...

Antwort
von JiHwv, 47

Hallo,

ich kann euch eine kostenlose Überprüfung eures Darlehensvertrages anbieten. Hier wird geprüft, ob der Darlehensvertrag mit der richtigen Widerrufsbelehrung unterschrieben wurde. In der Regel ist hier die falsche hinterlegt und der ganze Kreditvertrag ist nichtig. D.h. Ihr würdet alle Zinsen rückwirkend und die Vorfälligkeitsentschädigung zurückbekommen. Melde dich wenn es für dich interessant ist.

ACHTUNG: dies geht auch rückwirkend, auch wenn ihr schon bezahlt habt.

Viele Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community