Darf mein Vermieter während ich auf der Arbeit bin einfach den Strom abschalten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest mal deine Vermieter informieren, dass du auch Kühlgeräte in Betrieb hast, und er nicht so ohne weiteres den Strom länger abschalten kann, denn sonst verderben dir die Lebensmittel.

Da würde ich mal mit ihm reden. Denn deine Wohnung müsst ja ohnehin auf einen eigenen Stromkreis laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tastenheld
23.09.2016, 19:56

genau

0
Kommentar von Mojo072
23.09.2016, 19:57

Vor allen Dingen war die Spülmaschine auch an. Zum Glück aber nicht die Waschmaschine. Das war jetzt innerhalb von 2 Wochen das 2x mal, dass er den Strom abgeschaltet hat.

0

Wenn er an der elektrischen Anlage werkelt, wird er das wohl müssen. - Rede doch einfach mal mit ihm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mojo072
23.09.2016, 19:55

Ich habe die Wohnung fristgerecht gekündigt. Seitdem teilt er mir nichts mit. War aber davor auch schon so.

0

Nein das muss er rechtzeitig ankündigen; es sei denn es ist ein Notfall,

Du könntest Schadenersatz fordern, wenn Du Lebensmittel wegschmeißen musst.

Musst Du natürlich auch beweisen können und nicht einfach Steak kaufen , dann essen und dann behaupten Du hättest es weggeschmissen.  :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er muß dich darüber informieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung