Frage von blumleim, 30

Darf mein Vermieter eine Kamera installieren?

Hallo zusammen, Folgendes Problem: Ich habe vor ein Jahr ein Haus gemietet, mein Vermieter wohnt direkt neben an. Während der Besichtigung sind mir einige Mängel aufgefallen die der Vermieter aber beheben wollte. Es wurden nach der Zeit immer mehr Mängel die ich nicht verursacht habe. Der Vermieter ist bis heute noch nicht für den schaden aufgekommen. Unter anderem sind es kaputte Fenster, eine kaputte Haustür, Risse in den Wänden, zerbrochene fliesen usw. Mittlerweile habe ich das ein oder andere reparieren lassen. Zu dem Haus habe ich einen Garten der direkt an dem Garten des vermieters grenzt. Der Garten steht aber nicht mit im Mietvertrag. Nun hat er mir verboten den Garten zu betreten. Ich habe schon das ein oder andere aus dem Garten rausgeholt und erstmal ins Haus gestellt. Dafür hat er aber die Polizei gerufen wegen hausfriedensbruch. Vor kurzem hat er sogar eine Kamera installiert um zu sehen ob ich in den Garten gehe. Die Kamera zeichnet aber auch auf wer bei mir ein und aus geht. Meine Fragen: Gehört der Garten jetzt ihm? Darf er die Kamera überhaupt installieren?

Antwort
von Borowiecki, 25

Der garten ist laut deine Beschreibung nicht die Miettsache . Ach so gehört das garten dem Vermittler . Auf seinem Grundstück kann er Überwachungskamera installieren wie ihn das passt und du kannst nichts da für tun . Du kannst aber denke ich nach dem was du geschrieben hast fristlos das Vertrag kündigen auf Grund Mängel und so weiter . Mein Rat ein Rechtsberater besuchen und ausziehen da mit werden deine Probleme weg .

Antwort
von Kreidler51, 25

Aber nur so dass dein privater Bereich nicht sichtbar ist, dazu gehört auch der Garten.

Antwort
von GueniGuenther, 19

Hmm...ist definitv ein Grenzfall. Aber er könnte es dürfen, weil das ja nicht zum Haus gehört. Aber ich würde dir in dem Falle einen Anwalt holen und den mal befragen. Der sollte sich dann auch den Vertrag mal genau ansehen und vllt kann er euch bei all den Mängeln helfen :)


Antwort
von tigerlill, 26

Vor dem Haus..Ja..als Sicherheit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten