Darf mein Vater mir mein selbstgekauften pc wegnehmen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich finde es blöd, wenn Eltern (wie mir scheint) nichts anderes einfällt, als zu bestrafen.
Da frage ich mich, wozu manche ihren Mund haben.

Vom rechtlichen her darf er das.
Aber das trägt nicht zur Lösung des Problems bei.
Darüber sollte er mal nachdenken.

Oder änderst du dein Verhalten deswegen? Und wenn - geschieht das aus echter Einsicht deinerseits oder vielmehr, weil du deine Ruhe haben willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pascal2310
09.03.2016, 12:39

Mein Verhalten ändere ich nicht wirklich. Er wurde mir auch nicht weggenommen weil ich nicht auf ihn gehört habe sondern weil mein Bruder seine Hausaufgaben nicht machen wollte und ich es nicht einsehe das ich sie für ihn mache

0

Ja ich glaub das dürfen Eltern (leider) weil du noch nicht 18 bist und sein Vater das Sorgerecht für dich hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pascal2310
08.03.2016, 20:30

Mein Vater sagt immer ich wäre süchtig nachdem Ding und würde nix mehr mit meinen Freunden unternehmen nur was er nicht versteht ist, das meine Freunde auch nix anderes machen.
Er sagt immer geh raus und Triff dich mit Ihnen.
Problem sie wohnen 15 Kilometer von mir entfernt und sitzen auch größten Teils vor dem pc oder vor ihren Konsolen

0

Ja darf er. Zwar nicht für immer, aber vorrübergehend. So was nennt sich erziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kiniro
09.03.2016, 12:10

Ein Grund, weswegen ich gegen Erziehung bin.
Verbieten, um bloß nicht erklären zu müssen, was einen wirklich stinkt oder gar über Alternativen statt Strafen nachzudenken.

0

Ja. Muss er sogar unter Umständen. Denn er hat nicht nur Rechte sondern auch eine Erziehungs- und FürsorgePFLICHT. Die stehen im Grundgesetz, also unserer Verfassung.

Eltern erhalten in diesem Staat den weltweit dritthöchsten Steuerbetrag damit sie ihren Pflichten angemessen nachkommen können. 

Du schreibst, er wurde Dir weggenommen weil Du Dich geweigert hast für Deinen Bruder die HA zu machen?!?

Nun gut. Natürlich ist es für Dich ärgerlich. Aber Eines kann ich Dir versichern: Dein Bruder wird später im Leben einen sehr hohen Preis für die Unterstützung seiner jetzigen Faulheit zahlen müssen. 

Dem Bruder helfen ist eine ganz andere Geschichte. Da geht es um soziale Kompetenz. Wie auch wenn es um Spiele mit möglichst Gleichaltrigen geht, Sportverein und so fort. Ohne soziale Kompetenz lässt sich kein Fuß im Arbeitsleben auf den Boden bekommen. Und diese wird nun mal prägend in Deinem Alter erlernt.

Gut. Es gibt noch manche andere Möglichkeiten diese zu erwerben:

Schüler-Mitverwaltung, Schülerzeitung - beide im Landesschulrecht genannt und online manche gute Information zu auffindbar

Jugendparlament

Unter dem Stichwort "Schulpreis" finden sich online manche weitere Aktivitäten in diese Richtung

An einen oder mehrere der wohl mehr als hunderttausend Schüler-Wettbewerbe teilnehmen

Sich der Jugendgruppe einer Nicht-Regierungs-Organisation anschließen

Falls vorhanden bei der örtlichen Linux-Gruppe teilnehmen, beim FabLab mitmachen ....

Nachhilfekurse für Senioren zur digitalen Welt anbieten - oder eben z.B, Digitalisierung anbieten....

Regelmäßig in der Nähe im Jugendhaus vorbei schauen und da mitmachen. Hier und da gibt es handwerkliche Kurse und Möglichkeiten sich auch einfach so handwerklich auszutoben / kreativ zu sein. Denn ja: Kreativ sein bereitet gerade auch auf ein Studium sehr gut vor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pascal2310
09.03.2016, 19:55

Nagut ich sitze viel vor dem Ding das weis ich selber aber leider gibt es bei mir in der Gegend keine Gruppen oder irgendwas anderes. Das einziege was es gibt ist eine jugendfeuerwehr und in der bin Ich schon 5 Jahre Mitglied, Nachhilfe gebe ich von 5 - 7 klasse und viele Freunde mit denen ich was unternehme kann habe ich hier nicht.  Der nächste Klassenkamerad wohn 15 Kilometer von mir entfernt

0

Ja darf er :/ Nimm das Handy oder gib ihm einfach keinen Grund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pascal2310
08.03.2016, 20:37

Wenn ein Grund eine 2 in einer Arbeit ist, dann kann das ganz schön schwer werden

0
Kommentar von DeanV
08.03.2016, 20:40

Ja das simmt😕 Du Armer :/

0
Kommentar von DeanV
09.03.2016, 16:10

Dann rede mit ihm ohne den Pc zurückzuverlagen sonder nur dass du findest dass er zu hohe Ansprüche stellt

0

Ja leider darf er dass. Auch wenn du ihn gekauft hast. :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dass darf er.

Und nebenbei gesagt, ich höre mittlerweile sooft wie Kinder am PC sitzen und spielen usw. anstatt raus zu gehen, Sport in einem Verein zu machen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerFruchtKompot
08.03.2016, 23:05

Ok, du hörst das und weiter?

0
Kommentar von SailorMoonFan1
09.03.2016, 18:41

Verzeihung, da habe ich mich wohl etwas falsch ausgedrückt. Ich hätte wohl besser nicht ,,ich höre ..." schreiben sollen. Es gibt ja Menschen, die alles haargenau nehmen!!!

0

Was möchtest Du wissen?