Frage von Aylin5125, 69

Darf Mein Vater mir jeden Tag Sagen das ich zuhause sitzen muss (16)?

Sobald er sich Aufregt und er regt sich für jede kleinigkeit auf kommt der satz " du bleibst heute zuhause " was soll das ?!! Und wenn ich dan Mal Draußen bin wird jede 5 minute angerufen sinnlos und muss nach 1-2 std wieder nachhause

Antwort
von Geralidina, 18

Versuch mal mit ihm zu sprechen. Sag ihm das du 16 Jahre alt bist und auch mal deinen Freiraum brauchst. Rein rechtlich darf er natürlich schon bestimmen wo du dich aufhältst, allerdings bist du ja kein Kleinkind mehr und hast ein Recht dich selbst entfalten zu dürfen. Vielleicht kann man sich ja vorerst darauf einigen das du wirklich bloß 1 oder 2 Stunden weg bist, er aber dafür Kontrollanrufe in dieser Zeit unterlässt?!

Einfach wegbleiben oder Anrufe ignorieren ist zwar im ersten Moment verständlich, bringt aber auf kurz oder lang eher mehr Ärger und vermutlich mehr Ausgehverbote als ohnehin schon. Noch sitzt dein Vater am längeren Hebel, auf diese Art und Weise wirst du nicht "gewinnen" können.

Kommentar von Aylin5125 ,

nur leider ist es keine person zum reden sobald direkt aggresiv

Kommentar von Geralidina ,

Versuch es einfach mal ganz in Ruhe. Vielleicht wenn er mal einen guten Moment hat und nicht gerade gestresst von Arbeit kommt oder so.

Kommentar von MM0Gamer ,

Und falls er noch mehr aggresiver zu dir werden sollte würde ich das Jugendamt und so einschalten.

Antwort
von MM0Gamer, 37

Sage es ihnen einfach bescheid dass es dich nervt und du länger weg bleiben möchtest. Falls er dir dumm kommen sollte bleibe das nächste mal einfach länger weg und schalte dein Handy stumm ^^


Kommentar von Aylin5125 ,

wenn ich das mache kann ich vergessen das ich zürück gehe weil wenn ich zürück gehe bin ich tot haha

Kommentar von MM0Gamer ,

hmm... Mir fällt noch eine Möglichkeit ein lade doch mal deine Freunde zu dir ein und dann fängt ihr ein Gespräch mit deinem Vater an dass du gerne länger mit ihnen draußen bleiben möchtest und dass es in deinem Alter normal ist.

Kommentar von Geralidina ,

Das mit dem einfach wegbleiben ist kein guter Rat - das gibt bloß unnötigen Ärger.

Antwort
von unhumain, 30

Ich bin 20 und es ist gleich bei mir, bei mir durfen  sie es ja nicht mehr weil ich schon erwachsen bin aber bei dir "durfen" sie es ja noch da du minderjahrig bist und somit verantwortung auf dich haben. Aber wenn es fur jede kleinigkeit ohne grund ist dann ist das ziemlich mies ... :/ und jede minute angerufen zu werden kenne ich auch... hast du mit deiner mutter geredet ? was sagt sie dazu ? und woruber konnte sich dein vater aufregen? oder ist sein charakter so ? 

Kommentar von Aylin5125 ,

z.b eben grad genau so in der küche nur weil von dem topf der deckel nicht drauf ist ist der ausgerastet wegen sowaaaas ?!

Antwort
von leon3221, 33

oha ganz schlimm sowas... der hat wahrscheinlich übermäßig kontrollzwang aus angst... da würde ich auch durchdrehen... ich glaube aber das du mit 16 eingeschränktes aufenthaltsbestimmungsrecht hast... also rechtlich darfst du raus... google das aber noch mal

Antwort
von MicaelJaeger, 24

Ich denke dass ist ein Tick von Vätern um dich von Bedrohungen fernzuhalten. Man weiss nie was draussen so passieren kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community