Darf mein Vater mein Arbeitsvertrag anfragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, das darf er - aus den genannten Gründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

probieren kann man das.

wer allerdings im vorfeld bereits kein exemplar des arbeitsvertrages aushändigt, hat meistens etwas zu verbergen. sofern dein vater anfragt und die firma irgendwo unsauber gearbeitet hat, werden sie eine beschäftigung anzweifeln und dann stehst du ohne etwas da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kurr98
25.01.2016, 18:41

ich arbeite beim Burger King. Ich habe letztens eine "Kopie" im umschlag erhalten. nach meiner schicht habe ich daheim reingeschaut und da waren von 5 seiten nur 3 kopiert

0
Kommentar von kurr98
25.01.2016, 18:42

spricj die teile nicht wo es um meinen stundenlohn und meine Arbeitsstunden geht

0

Ja natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berlina76
25.01.2016, 18:47

Da du noch nicht 18 bist muß dein Vater den Arbeitsvertrag sogar an deiner statt unterzeichnen.

0
Kommentar von kurr98
25.01.2016, 19:16

hat er auch getan damals

0

Was möchtest Du wissen?