Darf mein Vater ein gedehntes Ohrloch verbieten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also. Ich kenne das Problem xD meine Eltern haben es mir verboten, also hab ich mir heimlich das eine Ohrloch aufgedehnt. Erst als ich bei 8mm war hat meine Mutter was gecheckt. Mein Vater war immer am härtesten dagegen aber der redet seit monaten nicht mit mir. So. Hab mit 16 angefangen zu dehnen. Bin jetzt fast 18. Hab 12mm. Meiner Mutter hab ich gesagt es sind 10mm. Sie findet es nicht schön sagt aber, dass ich damit rum laufen kann.
Es ist immer eine Sache. Deine Eltern können niemanden anzeigen wenn du es machst. Du machst es ja selbst. Du kaufst dir die Dehnstäbe selber.
Sie können es dir Gerichtlich nicht verbieten.
Und das war mein Punkt. Deshalb hab ich es gemacht.
Sie haben mir ja auch verboten mir zwei Löcher in die Unterlippe stechen zu lassen :'D eins hab ich schon. Gabs auch kein Ärger. Hab einfach gesagt ich wüsste nicht mehr wer es mir gestochen hat und fertig. War ja nicht beim Piercer und habs praktisch 'selbst' gemacht. War also meine Sache.
Aber sowas ist immer abhängig davon wie du erzogen bist und wie deine Eltern drauf sind.
Wenn deine Mutter dir das erlaubt und deine Eltern getrennt leben dann erzähl ihr dein Vater verbietet es dir immer. Manchmal ist es genau der Trennungsstreit der deine Mutter dazu bringt dich noch darin zu bestärken es zu dürfen...
Ich finde nur, du hast lange gewartet, deine Argumente sind vernünftig, du hast dich informiert, du hast passendes Gerät zu Hause und willst sogar unter 10mm bleiben. Recht vernünftig. Ich sehe keinen Grund warum du es nicht machen solltest. Ansonsten, am 18 Geburtstag mit Faketattoos (größen) nach Hause kommen und völlig besoffen tun xD
(War jetzt nur ein Vorschlag..ich provoziere aber auch gerne)
Also. Ich wünsch dir viel Glück und drück dir die Daumen dass dunes darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von richoko
03.02.2016, 15:03

haha danke für die antwort. naja heimlich wollt ich es nicht machen. finde das unfair gegenüber meinem dad da wir uns super verstehen. habe ihn jetzt 2 jahre damit genervt dass ich ein tunnel will und finde es nach wie vor schön und habs heute geschaft ^^ habe gestern bestimmt ne stunde gejammert. schon die ganzen dehnstäbe rausgesucht und desinfiziert :D er sagte nur dass ich es nich übertreiben soll. aber ich glaube auch kaum dass er mein ohr kontrollieren wird. werde erst sowieso bei 10 bleiben. :D

0

Ja darf er. Die Frage ist nur inwieweit er Erfolg damit hat wenn du es heimlich machst. Denn es würde sich ja auch kaum schicken für einen alleinstehenden Mann ein 13-jähriges Mädchen alle 4 Stunden abzuchecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von richoko
02.02.2016, 23:01

bin inzwischen fast 16 ^^ aber etwas gegenüber meinem papa verheimlichen würde ich nicht. das wäre mir etwas respektlos

0

Verbieten darf er es dir (bist ja noch keine 18). Ich bin 14 und habs einfach so gemacht und meine Eltern können jetzt nichts daran ändern. Ich mein, was wollen die machen? Ohr abschneiden?😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Du keine 18 bist darf er Dir das verbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leidensgeschichte ... Kollege.

Ja, er darf es dir verbieten, weil du erst 13 bist. In paar Jahren kannst du dann machen was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von richoko
02.02.2016, 23:02

bin inzwischen fast 16 wenn ich es über 2 jahre möchte ist es für mich ne leidensgeschichte ... keule ^^

0

Ja, das kann er dir verbieten, bis du 18 Jahre alt bist - genauso wie ein Tatoo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung