Frage von Ninchen0705, 96

Darf mein Stiefvater das mit mir tun?

Heute morgen am Frühstückstisch haben wir gestritten und ich hab gesagt, dass ich die selben rechte hab wie er und er meinte, er hätte mehr rechte und ich hab die Rechte nicht. Er hat mich auch beleidigt. Wenn er mich beleidigen will, darf er das. Dann hat er mich in mm Zimmer geschickt und ich hab Nein! gesagt. Dann hat er gesagt, sonst wendet er Gewalt an und ich hab gesagt, er soll mich nicht anfassen. Er hat mich gepackt und fest zwischen die Muskeln gedrückt. Ich habe aufgeschrien, aber er hat mich in mein Zimmer ge-schubst. Ich hab geschrien, dass er mir weh tut, aber er hat nicht losgelassen. Ich hab mich dann am Türrahmen festgehalten, aber er hat fester zugedrückt und meine Rückenmuskulatur gedrückt. Ich hab geschrien und den Türrahmen losgelassen. Und geweint. Er hat das schon mal gemacht. Ein Mal ist er nur in Unterhose mir hinterher gelaufen und mich immer wieder angefasst. Auch einmal am Busen. Er hat gesagt, ich bin feige und eine Memme und soll mich nicht so haben. Ich habe nach Hilfe geschrien und dass er mich lassen soll, aber er ist mir gefolgt und hat mich gestupst, immer wieder. Am Ende hab ich noch die Nachbarn gestört und das war peinlich und ich hab Ärger bekommen. Ich brauche Hilfe. Heute war ich dann bei meinem dad und jetzt schauen mein stiefdad und meine mum sich einen Film an, beidem ich wegen der fsk nicht mit schauen darf

Antwort
von LisanneVicious, 31

Rede auf jeden Fall mit deiner Mutter und deinem richtigen Vater darüber. Wenn dass alles nichts helfen sollte schalte das Jugendamt ein.
Das geht ja nicht was er macht...

Antwort
von JennaPolly, 6

Hallo Kleines, darf ich fragen wie alt du bist? Zum 1. Niemand aber auch absolut überhaupt Niemand hat das Rechtdich anzufassen! Das der Typ mehr Rechte hat, ist selbstverständlich totaler Müll, das denkt er nur damit er sich mit seinem winzigem Ego etwas besser fühlt, ich denke er ist überfordert mit dir. Wie stehst du zu deiner Mutter? Kannst du mit ihr darüber sprechen?  Wenn ja mach ihr deutlich das du nicht möchtest das der Typ körperlich wird und es dir unangenehm ist wenn er im Schlüpper hinter dir her rennt und dir an den Busen fasst! Mach ihr deinen Standpunkt klar und was für Konsequenzen du daraus ziehen wirst wenn sich die Situation nicht ändert. Bsp. Dein Papa oder die Polizei/ Jugendamt. Lass dich nicht unterkriegen!  :*

Antwort
von sgrosche, 40

Rede mit deiner Mama und deinem richtigen Vater darüber. Dein Stiefvater darf dir weder weh tun noch dich verletzen genauso wenig darf er dich beleidigen. Niemand darf das!

Kommentar von Maybewrong ,

Der Stiefvater darf ihr so einfach auch nix vorschreiben wenn er sie nicht adoptiert hat und ihre Mutter geheiratet hat, so weit ich weiß.
Er ist nur der Freund der Mutter, sonst nichts.

Antwort
von free12345, 41

Wenn ich den jemals sehe werd ich dem mal gehörig meine Meinung GEIGEN .....-.- wenn ich sowas schon sehe .....unerhört ....zeig ihn an er darf dich nichtmal beleidigen ! lass dir das nicht gefallen pack deine SACHEN SOFORT oder ruf die polizei warte nicht bis zum nächsten Tag jetzt hast du die gelegenheit 

Kommentar von Paejexa ,

Meinung geigen hilft da nicht. Hier muss man gleiches mit gleichem bekämpfen..

Antwort
von Gwynbleidd, 14

Das darf er nicht und du solltest schnell mal mit deiner Mutter darüber reden. Tut mir echt Leid für dich, dass du so nen Schwein als Vater hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten