Frage von SuperSuperheld, 101

Darf mein Sohn ( 11 ) in einen Film, der ab 16 ist, in meiner begleitung mit mir ins Kino gehen?

Antwort
von AnonYmus19941, 51

Es hat einen Grund, aus dem der Film erst ab 16 ist. Gut, so ganz genau muss man das nicht nehmen, aber viel jünger sollte man nicht sein. Elf ist sehr viel jünger als 16 => ein Elfjähriger sollte nicht in einen Film gehen, der ab 16 ist - auch nicht in Begleitung (was ändert das bitte)

Antwort
von GromHellScream, 46

Hallo SuperSuperHeld,

diese Regelung gilt nur bei Filmen ab 12 Jahren - und dann auch nur wenn das Kind 6 Jahre oder älter ist.

Bei alles anderem, muss die Person das Alter der FSK Kennzeichnung haben.

---

Mit freundlichen Grüßen
GromHellScream

Antwort
von Piratin2000, 49

Ruf doch mal im Kino an und frag. Ich denke allerdings mit 11 sind die Chancen verschwindend gering...

Kommentar von glaubeesnicht ,

Da muß man nicht vorher im Kino anrufen. Ein 11-Jähriger darf nicht in einen Film ab 16, auch nicht mit den Eltern.

Kommentar von Piratin2000 ,

Wenn er es gerne bestätigt haben möchte, soll der Fragesteller anrufen!

Kommentar von uncutparadise ,

Kann auch §11 JuSchG lesen ;-)

Antwort
von Hausameise, 52

Nein 16 heißt 16 das gleiche gilt für 18. Nur bei Filme ab 12 gibt es die Regelung, dass jüngere in Begleitung rein dürfen. Kann man auch auf der Seite von CinemaxX nachlesen.

Hab es eben rausgesucht hier steht alles, was man wissen muss: https://www.cinemaxx.de/kinoinfo/fskundjugendschutz/

Antwort
von Konzulweyer, 42

Ich weiß noch bei uns im Dorfkino lief ein Film ab 12. Ich wäre in 1 Monat 12 geworden. Tante Erna an der Kasse fragte mich wie alt ich sei, ich war ehrlich und sagte in 1 Monat werde ich 12. Die doofe Nuß hat mich nicht reingelassen. Mein Kumpel hat gelogen er war noch ein viertel Jahr jünger als ich und durfte rein. Da war der Tag gelaufen. Von wegen Ehrlich wärd am längsten.

Kommentar von uncutparadise ,

Ehrlich währt am längsten, mir darf eben nicht alles ;-)

Antwort
von DerCoon01, 42

Das geht nur wenn es um einen Film ab 12 geht. Bei 16 ist 16 Pflicht

Antwort
von Lenaxenia, 38

Nein denn durch einen Erwachsenen wäre der Film dann trotzdem noch ab 12

Kommentar von uncutparadise ,

Der Film ist nicht ab 12. in einen Film ab 12 dürfte der 11jährige mit Eltern rein. In einen ab 16 nicht.

Kommentar von Lenaxenia ,

Nein ich meine wenn der Film ab 16 ist wird der Film mit einem erwachsen zu ab 12

Kommentar von ceevee ,

Wird er aber nicht, ein FSK16-Film bleibt ein FSK16-Film. Diese Ausnahmeregelung gibt's nur für 6-11jährige bei FSK 12-Filmen.

Du solltest auf den uncutparadise hören, der kennt sich damit aus. :)

Kommentar von Lenaxenia ,

achso ok

Antwort
von 716167, 47

Nein, den Sohn muss 16 Jahre alt sein um in den Film zu dürfen.

Antwort
von amdros, 37

Ganz klar und deutlich ...Nein!!

Kommentar von meinerede ,

...und das ändert sich auch nicht, obwohl  Söhnchen hier selber der FS ist, lach! :)))

Kommentar von amdros ,

In den meisten Fällen ist es so ;-))

Antwort
von Nordseefan, 8

Nein, darfst du nicht du Superheld. Das Kind bist doch du.

Antwort
von glaubeesnicht, 52

Nein, das darf er nicht!

Antwort
von uncutparadise, 25

§ 11 JuSchG. Googlen, lesen, wissen.

Nein, ab 16 ist ab 16. egal wer dabei ist.

Antwort
von OskarFragen2, 41

Es ist nicht umsonst ab 16. Du würdest deinen Kind nur schaden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten