Frage von yerdua1929, 19

Darf mein Mitbewohner Gegenstände in Gemeinschaftsräumen abstellen?

Hallo,

ich bin Hauptmieter in einer 2er WG und habe im Mietvertrag ausschließlich ein Zimmer vermietet. Küche, Bad und Flur stehen im Mietvertrag als Gemeinschaftsräume und dürfen genutzt werden. Ich habe Küche, Bad und Flur möbliert und es darf gerne genutzt werden.

Nun ist es so, dass mein Mitbewohner im schmalen Flur 1 Kleiderschrank und 2 Schuhständer aufgebaut hat, welches ich nach beidseitiger Absprache erst geduldet habe, mich jetzt aber doch massiv stört.

Darf ich das verbieten oder muss ich mir das gefallen lassen? Da es ja ein Gemeinschaftsraum ist und ich selbst Sachen, wie Schuhe und Schränke von mir dort abstelle aber es ist schließlich auch meine Wohnung.

In Küche und Bad stehen auch Kleinigkeiten für den täglichen Bedarf, das ist völlig in Ordnung aber im Flur stört mich der Kleiderschrank und die Schuhe schon sehr.

Liebe Grüße

yerdua

Antwort
von Wippich, 13

Die Möbel müssen in seinem Zimmer.

Kommentar von yerdua1929 ,

Wissen Sie ob es dazu einen Paragraphen gibt, auf den ich mich beziehen kann?

Kommentar von Wippich ,

Nein,aber er hat 1 Zimmer gemietet und nicht den Flur.Er kann also nicht über diesen verfügen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community