Frage von DanixLol, 27

Darf mein Lehrer mir dafür einen Tadel geben?

Hallo,

Wie ihr oben gelesen habt, hat mir mein Lehrer ein Tadel geschrieben. Grund: Fremdbeschäftigung. Also, ich habe den Lehrer in Englisch & Französisch. Ich habe in Englisch auf einem anderen Blatt rumgemalt, dazu stehe ich auch. Aber in der nächsten Stunde (Französisch) liegt das Blatt neben mir, habe nicht darauf geschrieben oderso. Der Lehrer hat mir dann gesagt es gibt einen Tadel, auf dem Brief stand das ich Hausaufgaben mache (was nicht stimmt) und mich mit anderen Leuten über Blätter austausche (das stimmt). Er hat auch geschrieben das er mich ,,oft'' ermahnt hat obwohl er das nur einmal getan hat. Meine Frage: Kann er mir jetzt einen Tadel geben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nico63AMG, 13

also ich denke nicht, dass ein Lehrer dir für diesen Grund (der für mich keiner ist) einen Tadel gibt. Und wenn ja, dann hat er seinen Job verfehlt, sprich mit deinem Klassenlehrer und erklär ihm/ihr die Situation, das ist das einfachste. Zur Not gehst du halt zum Direktor.

-N

Kommentar von DanixLol ,

Danke für diese Antwort, werde ich definitiv machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten