Frage von CookieP4nda, 100

Darf mein Lehrer mir als Strafe fürs Handy benutzen in der Pause, einen Teil der Schulordnung auswendig lernen oder die gesamte Schulordnung abschreiben lassen?

(oder nicht nur den absatz den ich falsch gemacht habe)

Expertenantwort
von loveflowersyeah, Community-Experte für Schule, 28

Hi,

ja, das darf der Lehrer. Du hast gegen eine der Regeln der Schulordnung verstoßen und dein Lehrer denkt jetzt sicherlich du müsstest dir diese noch einmal in Erinnerung rufen. Nicht nur, dass du dein Handy auf dem Schulgelände nicht benutzen darfst, sondern auch der ganze Rest.

Schreibe die Schulordnung ab oder lerne sie auswendig, dann hat sich das Thema erledigt. Wenn du jetzt anfängst zu diskutieren wird es nur schlimmer werden ;)

Lg Lfy

Kommentar von CookieP4nda ,

Ich danke dir! Aber ich hätte gerne noch eine Antwort auf das auswendig lernen.

Kommentar von loveflowersyeah ,

Hab ich das in meiner Antwort nicht erwähnt?

Ich an deiner Stelle würde machen was der Lehrer verlangt. Und so schwer wird es ja wohl nicht sein ein paar Regeln auswendig zu lernen.

Kommentar von CookieP4nda ,

Lerne das mal auswendig (die erste Seite) http://www.dbs-kaki.de/images/dokumente/Verwaltung/Schulordnung.pdf

Antwort
von Erklaerbaer17, 36

Sehr Sinnvoll! Danach wirst du wahrscheinlich der einzige Schüler auf der Schule sein der diese Verordnung in allen Einzelheiten kennt. Auch sehr Sinnvoll wenn du die Karriere als Schulsprecher/Klassensprecher anstrebst. :)

Antwort
von Kuhlmann26, 20

Das entscheidest Du, ob er das darf. Wenn Du die Aufgabe erledigst, dann durfte er, ansonsten durfte er nicht. Ich würde in solchen Fällen nicht nach den rechtlichen Regelungen fragen. Die sind nämlich oft sehr fragwürdig. Vor nicht allzu langer Zeit, war es Lehrern gestattet, Schüler zu schlagen. Das Gesetz ließ so etwas zu. War es deshalb richtig? Nein, natürlich nicht.

Gruß Matti

Kommentar von Hideaway ,

War es deshalb richtig?

Auf jeden Fall hat es der Disziplin und dem Respekt vor dem Lehrkörper sehr genützt.

Kommentar von Kuhlmann26 ,

Wenn Du die Wörter Disziplin und Respekt durch das Wort Angst ersetzt, dann stimmt Dein Satz.

Ich bin als kleiner Junge in der Schule von einem Lehrer mal fest am Arm gepackt und so lange hin und hergeschüttelt worden, bis ich am Boden lag. Und das nicht etwa, weil ich ungezogen war, sondern im Fach Werken ein Plastikteil fals in eine Presse eingelegt habe, von der es verformt werden sollte.

Ganz nebenbei: in der ehemaligen DDR, in der ich zur Schule ging, war physische Gewalt gegen Kinder nie erlaubt. Schon 1946 wurde dies im ersten Schulgesetz festgeschrieben. Ganz im Gegensatz zur Bundesrepublik.

Glaubst Du allen Ernstes, ich hatte je Respekt vor diesem Mann? Er war ein armes Würstchen, der keine Ahnung hatte, wie man mit Menschen kommuniziert.

Antwort
von Kontaru, 38

Darf er. Unser Lehrer hat mal die Klasse bestraft für eine Tat die nur 1 Schüler gemacht hat , der Lehrer hat nachher mächtig ärger bekommen ^^ 

Kommentar von loveflowersyeah ,

Das ist aber eine ganz andere Sache. Kollektivstrafen sind nicht erlaubt, das stimmt, aber in dem oben geschilderten Fall war davon auch keine Rede.

Antwort
von kingzilla, 45

Kommt darauf an wie oft es schon eingezogen wurde, wenn es schon mehrmals vorgekommen ist ja aber wenn es das erste mal ist, ist das Käse

Kommentar von loveflowersyeah ,

Nein, es kommt nicht darauf an wie oft das Handy schon weggenommen wurde. Der Lehrer darf sowohl beim ersten Mal als auch beim zwanzigsten Mal die Schulordnung abschreiben lassen. Die Häufigkeit spielt dabei keine Rolle.

Kommentar von CookieP4nda ,

Verstehe ich aber was ist mit dem auswendig lernen ?

Antwort
von Lumpazi77, 43

JAHA, er darf, kann und soll

Antwort
von Treueste, 37

Er darf es.

Antwort
von fakl12, 28

Ja sicher darf er das

Antwort
von Vanillasauce, 37

Ja darf er

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten