Frage von 21larissa02, 121

Darf mein Lehrer mich von der schule schmeißen nur weil ich kein sport mit mache?

Schule

Antwort
von SarcasticSard, 54

Nein. Ein Schüler darf nur in extremen Fällen von der Schule geworfen werden, z.B. wenn er eine Gefährdung für andere darstellt. 

Kommentar von 21larissa02 ,

Okay, was soll ich jetzt tun?

Kommentar von SarcasticSard ,

Einspruch einlegen, am besten mit einem Anwalt. 

Kommentar von botanicus ,

Quatsch. Einfach wieder in die Schule gehen. Ein Schüler ist nicht deshalb der Schule verwiesen, weil das irgendein Lehrer (wahrscheinlich im momentanen Ärger) gesagt hat.

Kommentar von SarcasticSard ,

Stimmt, da hast du Recht. 

Antwort
von Laleu, 68

Von der Schule schmeißen nun nicht aber wenn du wirklich über längere Zeit den Sport Unterricht verpasst, wirst du sicherlich ein ärztliches Attest vorlegen müssen. 

Kommentar von 21larissa02 ,

Also hätte er mich und 2 andere nicht schmeißen dürfen ?

Kommentar von Laleu ,

Was heißt denn "schmeißen" hat er dich aus dem Unterricht entfernt oder dürft ihr drei Montag nicht mehr zur Schule gehen? 

Kommentar von 21larissa02 ,

Nicht mehr zur schule gehen, wir müssen eine neue suchen 

Antwort
von botanicus, 34

Den Verweis von der Schule kann kein einzelner lehrer verfügen, dazu brauchst Du eine Latte an Disziplinarmaßnahmen und einen Beschluss des Disziplinarausschusses. Für Sport nicht mitmachen wäre das ziemlich undenkbar – die Konsequenz bei Leistungsverweigerung wäre eher die Note 6.

Kommentar von 21larissa02 ,

Was soll ich jetzt machen?

Kommentar von botanicus ,

Normal wieder in die Schule gehen und mitmachen. und wenn Du nicht mitmachen kannst, es vom Arzt attestieren lassen.

Antwort
von Kuhlmann26, 10

Er allein kann das nicht tun. Dazu bedarf es eines Beschlusses von mehreren Lehrern. Davor stünde aber eine Anhörung, auf der Du Deine Gründe darlegen könntest, warum Du kein Sport machen möchtest.

Gruß Matti

Antwort
von nettermensch, 52

das bezweifle ich mal. der Schulleiter darf dich rausschmeissen, aber da bedarf ein anderer grund.

Kommentar von botanicus ,

Auch der SL kann das nicht ohne den Disziplinarausschuss.

Kommentar von 21larissa02 ,

Muss ich da zum landesoberschulamt? Oder vor's gericht? 

Antwort
von violatedsoul, 62

Warum machst du nicht mit?

Zumindest wäre ein Gespräch mit deinen Eltern drin.

Kommentar von 21larissa02 ,

Da ich Kreislauf Probleme habe und es nicht immer ist mach ich da wenn es mir nicht gut geht nicht mit, ich kann aber ein tag davor nicht zum Arzt weil ich es ja da noch nicht weiß 

Kommentar von violatedsoul ,

Wenn das ständig vorkommt, sollte das ärztlich abgeklärt werden. Und darauf kann die Schule bestehen, sonst könnte jeder was behaupten.

Kommentar von 21larissa02 ,

Ich War ja beim Arzt öfters, mein arzt hat gesagt ich soll dann vor sport vorbei kommen, aber mein Lehrer lässt mich nicht zum Arzt, ein tag davor weiß ich ja nicht das es so ist 

Kommentar von violatedsoul ,

Ich meinte, es sollte dann richtig und umfassend untersucht werden. Zur Not auch mal im Krankenhaus. Zum Beispiel Neurologie. Und nicht nur gefragt werden, "na, wieder mal schwindlig?"

Wird es dir auch anderweitig schwindlig? Oder ist es der Druck, weil du dich mal etwas bewegen sollst?

Antwort
von LilithMaria, 39

Ein Lehrer kann dich gar nicht von der Schule schmeißen. Das liegt gar nicht in seinem Zuständigkeitsbereich.

Antwort
von Otilie1, 47

dein lehrer nicht, nur die direktion. wenn du keinen trifftigen grund für deine verweigerung hast, dürfen die das schon in erwähgung ziehen

Antwort
von Herpor, 6

Wenn du ohne ausreichende Entschuldigung Sport verweigerst oder schwänzt, dann kannst du beswtraft werden. Und am Ende, und das dauert gar nicht so lange, steht denn die Schulentlassung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten