Frage von WantIToIHelp, 57

darf mein lehrer mich eine scheibaufgabe aufgeben, weil ich meine materialien vergessen habe ( langer text, ca 2-3 seiten)?

Antwort
von Hermione97, 35

Ja, darf er.  Ich muss aber sagen, dass das eine ungewöhnlich heftige Strafe ist, nur weil man seine Sachen vergessen hat (der Lehrer selber vergisst wahrscheinlich auch öfter mal was, da soll er seine Schüler nicht so streng rannehmen).

Kommentar von TMSM13 ,

Nein, darf er eben nicht. 

Kommentar von Hermione97 ,

Doch, darf er, weil weder er noch die Schule sich dafür interessieren, was erlaubt ist und was nicht. Es ist unglaublich, was die sich so alles leisten können. Wenn der Lehrer argumentiert, dass das die passende Strafe ist, dann wird man ihm das durchgehen lassen. Ist ja "nur" Textschreiben und keine körperliche Bestrafung.

Kommentar von AnnnaNymous ,

Du weißt nicht, ob es das erste Mal ist oder ob das permanent passiert.

Antwort
von Flammifera, 20

Hey :)

Wie TMSM13 schon geschrieben hat, ist es nicht erlaubt, dass du x-fach ein und denselben Satz immer wieder abschreiben musst.

Lautet deine Strafaufgabe aber, dass du einen Text aus eigenen Sätzen mit einem Sinn dahinter schreiben musst, dann ist dies durchaus pädagogisch wertvoll und somit auch erlaubt.

2-3 Seiten erscheinen mir für ein einziges Mal Material vergessen aber schon sehr viel. Oder bist du vielleicht jemand, der es schon häufiger vergisst?

LG

Antwort
von Hqdes, 29

Ja, und bei deinem Deutsch hilft es sicherlich wenn du mal ein paar richtige deutsche Sätze und Wörter abschreibst. 

Antwort
von AnnnaNymous, 31

Jaaaaaaaaaaaaa, Lehrer sind sadistisch und dürfen allessssssssssssss!

Bring einfach Deine Sachen mit und alles ist gut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten