Frage von Lukas885, 61

Darf mein Lehrer eine Arbeit der 11. Klasse für die 12. Klasse werten?

Hallo, mein Lehrer möchte nächste Woche eine Arbeit schreiben, doch er meint, er lässt diese schon für die 12. Klasse zählen. Darf er das ?

Antwort
von blackforestlady, 34

Ja sicher darf er das. Aus welchen Gründen sollte er es nicht machen dürfen. Keine Ahnung warum man alles hinterfragen muss, wenn der Lehrer irgend etwas macht. Vielleicht sollte man es mal akzeptieren oder bist Du noch Grundschüler.

Kommentar von Lukas885 ,

Wenn man nicht normal antworten kann, einfach still sein. In der 11. klasse fehlt uns eine Arbeit und diese will er nächste schreiben doch nicht für die 11. klasse werten lassen. Die Note wird also viel mehr zählen da er sie schon für die 12. zählen lässt.

Kommentar von Demelebaejer ,

Lieber Lukas885, was blackforestlady meint, und ich muss ihr recht geben, ist, dass unter dem Stichwort "Lehrer" fast 100 % "Darf der das"-Fragen kommen! Ich habe früher als Schüler nie auch nur einen Gedanken gehabt, dass unsere Lehrer etwas "nicht dürfen". Warum unterstellt man den heutigen Lehrern permanente Gesetzes- und Vorschriften-Übertretungen?

Antwort
von androhecker, 42

Das sollte man eigentlich wissen...

11. und 12. Klasse zählen beide im Abitur.

Kommentar von Lukas885 ,

Herr Oberschlau, die Noten der 12. zählen mehr, als die der 11.

Kommentar von androhecker ,

Er wird die Noten wohl kaum als Noten der 12. werten, es ist offensichtlich dass er meint, dass beide Jahrgänge zählen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community