Frage von hausmausklaus, 36

Darf mein Lehrer dies tun?

Mein bwr Lehrer kann mich nicht wirklich leider, dennoch glaube ich das er nicht einfacher eine Aufgabe, die wir im Unterricht gemacht haben, kontrollieren und benoten darf ohne es vorher gesagt zu haben. Ich war nicht ganz fertig und habe daher eine 5 bekommen.. Darf er das überhaupt?

Antwort
von blackforestlady, 36

Klar, darf er das und wenn Du Problem hast solltest Du ganz schnell was dagegen unternehmen. Damit beim nächsten Mal nicht wieder eine fünf daraus wird.

Antwort
von botanicus, 30

Natürlich darf ein Lehrer zumutbare Leistungen in der Unterrichtsmitarbeit einfordern und auch benoten.

Antwort
von NinjaKeks01, 34

Ich denke mal wenn er sagt er wird es benoten bzw. man soll es fertig machen, hat man pech. Aber wenn er überhaupt nichts sagt? keine Ahnung. Frag doch mal im Rektorat nach?!

Antwort
von TheLegendary, 32

Das tun Lehrer allgemein. Sie benoten deine Mitarbeit, alles, was du im Unterricht machst. Und es kommt auch drauf an wie diese Unterrichtsstunde gestaltet wurde, wenn ihr nur Aufgaben machen solltet ja darf er, wenn das jetzt nur eine Aufgabe war und der unterricht war viel mehr als diese eine Aufgabe, dann darf er das nichts einfach als gesamtnote für die stunde eintragen.

Antwort
von Paguangare, 34

Doch, Lehrer dürfen einfach Unterrichtsleistungen ihrer Schüler kontrollieren und bewerten.

Antwort
von Akka2323, 33

Wieso nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten