Frage von Nobody087, 78

Darf mein "Kollege" mir verbieten an meine PC zu zocken?

Hallo, Ich weiss es ist eine sehr komische Frage. Ich wohne zur zeit bei einem Freund mit PC und Tv. Er sagte solange ich meine Verpflichtungen nicht nachgehe wie Wohnung suchen darf ich nicht mehr zocken. Ich sagte ok. Dann hab ich ne Wohnung gefunden, und er sagt immernoch nein! XD. Ich fragte ihn was das soll. Ich habe doch alles erledigt.Er sagte das ist mein Strom!...Er wohnt mit seinem Cousin dort. Ich denk mir jetzt, Alter was soll ich tun? Ich bin am 29.12 in meiner neuen Wohnung. Aber ich wohne schon seit 1 1/2 Monaten hier. Und langsam wirds mir zu bunt. Die machen auch Sachen die mir nicht gefallen. Möchte nicht drauf eingehn. Ich möchte nur schnell raus mit meinen Sachen. Warum ich dort wohne ist egal. Es geht mir nur darum das er mir das verbietet. Ich bin zwar älter aber ich möchte kein Stress mit ihm deswegen. Nur gefallen lassen will ich mir das auch nicht. ich weiss es ist seine Wohnung und so, aber muss ich mir sowas gefallen lassen? Was würdet ihr tun? Er und sein Cousin sind Türken. Ich bin halber. Ich denk mir was bin ich fürn Lappen mir sowas gefallen zu lassen. Andererseits ist es seine Wohnung und ich muss mich an seine Anweisungen halten oder?! :-/

Danke für eure Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ursusmaritimus, 38

Vier Tage......wenn ihr euch in zwei Jahren noch in die Augen schauen wollt mach kein Fass auf und schweige.

Antwort
von Nordseefan, 33

Das dein Freund und sein Cousin Türken sind ist völlig egal.

Und solange du keine Miete oder sonst was zahlst, sind die im Recht. Auch wenn dir das nicht passt.

Und ja die Stromkostn wären minimal und der spielt seine Macht aus, aber dennoch ist er wie schon gesagt im Recht

Antwort
von miezepussi, 46

Zahlst Du Miete? Beteiligst Du Dich an den Stromkosten? Nutzt Du nur alles und gibst nichts? Dann finde ich sein Verhalten okay. Wenn Du Dich aber an allen Kosten beteiligst, darfst Du auch zocken, sofern es DEIN PC ist. Aber ist es sein PC kann er entscheiden wer damit spielt und wer nicht.

Kommentar von Nobody087 ,

Er sagte ich brauche nichts zahlen. Und nein es ist MEIN PC! Als ob ich lügen würde. :-)

Kommentar von miezepussi ,

offensichtlich will er aber doch etwas haben... (Und eine Lüge wollte ich Dir nicht unterstellen, habe es nur der Vollständigkeit halber aufgeführt.)

Antwort
von HerrNutzer, 32

Ja er darf dir verbieten zu zocken. Wie wärs wenn du das Geld für den Strom errechnest und das dann bezahlst. Du bezahlst dann für die Benutzung also den Strom.

Antwort
von larry2010, 25

er ist völlig im recht, zu entscheiden, ob du seinen computer darfst oder nicht.

wenn er diese regeln aufstellt, musst du dich daran halten oder du ziehst halt wieder aus.

Kommentar von Nobody087 ,

Es ist mein PC nicht seiner

Kommentar von larry2010 ,

na und? es ist sein strom. zudem weiss ich ja nicht, was du machst, was deine ziele sind und welche eisntellung dein cousin hat.

auf jeden fall bist beim ihm gast und demenstprechend solltest du kleine brötchen backen.

sonst bist du ganz schnell draussen

Antwort
von Psychotrix, 29

Sag ihm er soll dir ne Stromrechnung geben und du zahlst ihm den von dir Verbrauchten Strom.

Antwort
von Drakonarus, 22

Ja, er darf dir es verbieten zu zocken.

Antwort
von Shany, 28

Genug ist genug sag ihm dass mal Du bist doch nicht sein Lakai

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten