Darf mein Kater bei mir bleiben?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Da es ein halbes Jahr her ist, denke ich nicht, dass sich jetzt noch jemand melden wird. Klingt eher so, als ob der Kater ausgesetzt wurde. Schön, dass du dich so lieb um ihn gekümmert hast und es weiterhin tun möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
20.03.2016, 11:23

Es kann sich nur jemand melden, wenn auch eine "gefunden" Anzeige gemacht wurde. Entweder beim Tierheim oder der Polizei.

4
Kommentar von mixmu97
20.03.2016, 20:25

Er wurde gemeldet er hatte keinen Chip und er hatte Würmer. Bei mir fühlt er sich echt wohl:) der Tierarzt konnte auch keine Hinweise finden das er einen vorherigen Besitzer hatte.

0

Hast du das Fundtier nicht beim Tierheim gemeldet?

Es ist auf jeden Fall Fundunterschlagung wenn man ein Tier einfach behält, es kann auch andere Gründe haben warum das Tier frei herum lief.

Meiner läuft auch frei herum. 2 junge Mädchen wollten ihn mal vor unserem Haus mitnehmen, weil der Arme ja ganz allein und (im Fellwechsel) ganz struppig ausgesehen hat. Habe das zufällig gehört.

Sie waren schon drauf und dran meinen Kater einfach mitzunehmen, als ich ihnen sagte, das das unser Kater sei.

Es ist zwar nicht wahrscheinlich aber auch nicht unmöglich, das irgendwann rechtmäßige Besitzer kommen und ihr Tier wieder haben wollen.

Wenn er beim Tierheim als Fundtier gemeldet wurde, dann gehört er nach (bin nicht sicher) 6 oder 12 Monaten zum Abgabetier dann kannst du ihn legal übernehmen. Wenn du ihn nicht gemeldet hast, dann ist es wie ich es oben gesagt habe eine Fundunterschlagung und man kann dir das Tier wieder abnehmen. (Wie gesagt eher unwahrscheinlich weil der Besitzer ja nicht weis wo sein Tier ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiraAnui
20.03.2016, 11:25

Meiner wird im sommer immer für ein straßenkater gehalten, weil er so dünn ist und sich das fell wegen dem harz raus reißt.

Und er ist auch nur tattowiert..

1
Kommentar von mixmu97
20.03.2016, 20:18

Also:) wir haben ihn bei der Polizei, Tierheim etc. gemeldet. Was ich vergessen habe oben zu erwähnen ist das ich ihn auf ''seinem'' Revier gefunden habe total abgemagert und er hatte auch Würmer. Einen Chip hatte er auch nicht.

0

Wurde er auf chip und tatoo kontrolliert? Hast du dich beim Tierheim gemeldet? Du kannst nicht einfach ein fundtier behalten, das ist strafbar...

Wenn jemand sich meldet und nachweisen kann, dass es seine ist..musst du das tier raus geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von friesennarr
20.03.2016, 11:21

DDDanke!!

1
Kommentar von Dackodil
20.03.2016, 13:05

Ja, und da wird´s schwierig, mit dem Nachweis meine ich, ohne Tato und/oder Chip.

Und strafbar. Im Fall des Falles wird wegen Geringfügigkeit noch nicht mal ein Verfahren eröffnet.

0
Kommentar von mixmu97
20.03.2016, 20:20

Er hatte keinen Chip wir haben ihn gemeldet aber niemand hat sich gemeldet

0
Kommentar von mixmu97
20.03.2016, 20:20

Er hatte keinen Chip wir haben ihn gemeldet aber niemand hat sich gemeldet

0

Wenn sich innerhalb eines Jahres niemand meldet und du den Kater bei der Polizei gemeldet hast, darfst du ihn behalten.

LG,Roeschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
20.03.2016, 20:21

6 Monate sind die Frist.

1

Mach dir mal keine Gedanken! Er wird bei dir bleiben! Er hatte keinen Chip uns ist somit herrenlos gewesen. Wer sollte ihn dir wegnehmen? Das jemand kommt und sagt, das ist meine Katze ist ausgeschlossen! Es ist ohne Registrierung nicht möglich, einen Halter festzustellen oder zu beweisen, dass man der Halter ist!
Wenn sie ein Freigänger ist empfehle ich dir dringend sie chipen zu lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MonikaDodo
20.03.2016, 11:14

Hübsche Katze hast du!😀

0
Kommentar von melinaschneid
20.03.2016, 11:16

Man kann auch ohne Chip oder tatoo das Eigentum nachweisen. Bilder, Aussagen von bekannten usw. Sollte die Katze tatsächlich jemanden gehört haben muss er sie wieder abgeben. Wenn keine Meldung über den Fund bei der Polizei und dem tierheim gemacht wurde ist hier sogar der Tatbestand des Diebstahls erfüllt.

2
Kommentar von MiraAnui
20.03.2016, 11:17

Nur weil ein tier nicht gechipt ist, ist es nicht herrenlos.

Und ein gefundenes tier zu behalten ist strafbar.

Es muss beim Tierheim gemeldet werden.

3
Kommentar von MonikaDodo
20.03.2016, 11:20

Jesses!!!! Alles gut!!!
Der Katze geht's jetzt gut, das ist die Hauptsache! In diesem speziellen Fall.... Kommt im Leben keiner mehr um Ansprüche geltend zu machen!

0

Wurde er dann auf Chip usw. untersucht? Hast du ihn als gefunden gemeldet? Sonst ist das Diebstahl!
Wenn du das alles gemacht hast und sich bis jetzt keiner gemeldet hat, glaube ich aber nicht, dass irgendjemand den Kater haben möchte. Er war ja auch erst ein halbes Jahr alt und somit noch nicht so lange bei jemand anderem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melinaschneid
20.03.2016, 11:37

Sorry aber selbst wenn er noch nicht lange bei jemand andern war würde das nicht heißen das ihn niemand vermisst. Meine kleine ist erst seid 8 Wochen bei mir und ich würde alles tun um sie zu finden wenn sie weg wäre.

4
Kommentar von lola188
20.03.2016, 16:22

*seit

1
Kommentar von mixmu97
20.03.2016, 20:13

Wir haben ihn beim Tierheim, Polizei etc. gemeldet. Er hatte keinen Chip und er hatte echt viele Würmer. Keiner hat sich gemeldet

0
Kommentar von lola188
20.03.2016, 22:02

Na dann glaube ich, dass sich keiner mehr meldet. Es gibt auch Regeln, dass du den Kater ab einer bestimmten Zeit adoptieren kannst, dann muss du dir gar keine Sorgen mehr machen ;)

0

Hattest du ihn denn als Fundtier beim Tierheim/Polizei gemeldet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
20.03.2016, 12:33

die rage wurde hier zig mal gestellt, warum beantwortest du sie nicht? Vermutlich hast du die Katze einfach behalten, war dir egal, daß sie möglicherweise vemrißt wird?

Wie würdest du dich fühlen, wenn jemand einfach deine entlaufene Katze behält, ohne den Fund zu melden, so daß du gar keine Chance hast, dein Tier wiederzubekommen? Sag, wie würdest du fühlen?

Vielleicht hat es dem Vorbesitzer ja auch das Herz zerrissen, weil sein Tier nicht gefunden wurde und weil er bis jetzt nicht weiß, was mit ihm passiert ist.

3
Kommentar von mixmu97
20.03.2016, 20:10

Wir haben ihn im Tierheim und bei der Polizei gemeldet. Und niemand hat geantwortet außerdem hatte er Würmer und war abgemagert.

0
Kommentar von mixmu97
20.03.2016, 21:32

Echt?😍

0
Kommentar von mixmu97
21.03.2016, 09:03

Ok ich habe auch unsere Gegend abgefragt ob sie einen Kater vermissen

0

Der Fragesteller sollte aber schon antworten auf Fragen!!!
Du kannst nicht einfach eine Frage stellen und dann nix mehr!!!
Was soll das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liv2606
20.03.2016, 12:49

Natürlich kann man das machen. Ich weiß gar nicht warum du dich so aufregst. Bleib mal locker und fühl lieber mit!

0
Kommentar von MonikaDodo
20.03.2016, 13:13

Äh... Ich reg mich weder auf noch bin ich unlocker😉
Wie kommt es zu deiner Annahme ich würde nicht mitfühlen🌼

0

Eher unwahrscheinlich das da noch jemand kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte sich jemand melden? Sieht für mich wie ein streuner aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiraAnui
20.03.2016, 11:23

Ach und wie sieht ein streuner aus? Woran erkennt man einen?

1
Kommentar von nice3
20.03.2016, 11:32

als er gefunden wurde war er abgemagert

0
Kommentar von mixmu97
20.03.2016, 20:23

Er wurde in verschiedenen Tierheimen gemeldet und es wurde keiner gefunden der sich als Besitzer ausweisen konnte

0
Kommentar von nice3
20.03.2016, 21:24

dann mach dir keine Sorgen

0