Frage von melen1983, 52

Darf mein ehemaliger Arbeitgeber nach meinem Ausscheiden aus dem Betrieb meine private Handy Nummer an Kunden/Gäste geben?

Antwort
von DarthMario72, 19

Weder währen der Beschäftigungszeit noch danach ist das erlaubt, außer du hast es ausdrücklich gestattet.

Antwort
von DerHans, 12

Das darf er ohne deine Einwilligung auch nicht, wenn du noch NICHT gekündigt hast.

Antwort
von Othetaler, 26

Nein, es sei denn, du hast es ihm ausdrücklich gestattet.

Das gilt auch für den aktuellen Arbeitgeber.

Kommentar von melen1983 ,

Nachdem ich eben überraschend von einem Gast privat angerufen wurde habe ich es ihm nochmals ausdrücklich untersagt, da ich mir so etwas schon dachte.  Wollte lediglich nochmal ganz sicher gehen. Danke für die schnelle Antwort.

Kommentar von Othetaler ,

Die Nummer muss er aber nicht unbedingt vom Arbeitgeber erhalten haben. Vielleicht auch nur von einer ehemaligen Kollegin, die sich hat bequatschen lassen und es gut gemeint hat.

Kommentar von PeterSchu ,

Dann arbeitet die Kollegin aber auch im Auftrag des Arbeitgebers. Und sie müsste auch über den Datenschutz informiert sein. Oder noch einen Schritt weiter: die Nummer dürfte es in den Unterlagen des Ex-Betriebs eigentlich nicht mehr geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten