Frage von MrLore0812, 53

Darf mein Direktor oder meine Lehrer/innen das?

Hallo, und zwar meine Schule ist richtig dumm irgendwie. Mein Direktor meint, dass wir an nem Feiertag oder an nem Wochenende kommen müssen, weil wir uns z.B nicht benommen haben. Darf er das? Und darf die Schule einen verpflichten, zu einer Veranstaltung zu kommen, die z.B an einem Samstag ist?

Die wollen uns an nem Feiertag / Wochenende in der Schule lassen, nur weil welche in der Klasse laut waren haha.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FrageAntwo, 24

An Sonn-/Feiertagen geht das auf jeden Fall nicht 

Samstags darf die Schule verpflichtende Veranstaltungen durchführen (zB Sporttfeste bei uns an der Schule gibt es bei sowas dann immer einen Tag früher Weihnachtsferien als Ausgleich ist aber glaube ich nicht verpflichtend) .Aber als pädagogische Maßnahme samstags nachsitzen lassen geht glaube ich nicht.Schon gar nicht kann die Schule das für die ganze Klasse anordnen da Kollektivstrafen verboten sind 

Antwort
von Birnenmatsch, 31

Es dürfen durchaus Pflichtveranstaltungen auch am Wochenende abgehalten werden, ich erinnere mich noch daran, dass früher bei uns die Tage der offenen Tür (mit Anwesenheitspflicht) auch immer samstags waren. Bei Feiertagen bin ich mir ziemlich sicher dass das nicht erlaubt ist.

Aber bei dem Fall mit dem Wochenende kann ich mir durchaus vorstellen, dass es (wenn es denn nur Einzelfälle betrifft) im Rahmen des Erlaubten liegt.

Antwort
von Kuhlmann26, 12

Die ganze Klasse nachsitzen lassen, weil einige laut waren, geht nicht. Weder am Wochenende, noch in der Woche. Nachsitzen müssen nur diejenigen, die gestört haben und auch dann müssen die Eltern vorher informiert werden.

Schulveranstaltungen dürfen an einem Wochendende durchgeführt werden, aber nicht an gesetzlichen Feiertagen.

Gruß Matti

Antwort
von Nordseefan, 27

Ha, ha, ja dumm gelaufen für euch.

Denn das dürfen sie wirklich. Da aber Samstag kein regulärer Unterricht ist muss das vorher angekündigt werden. Und zwar nicht erst am Freitag für morgen.

Auch verpflichtende Schulveranstaltungen dürfen am WE stattfinden. Dann allerdings sieht das mit der Befreiung doch etwas anderes aus, als an regulären Schultagen.

Ich habe keine Lust gilt zwar auch da nicht. Aber wenn große FAmilieneste oder ähliches anstehen ist das was anderes

Antwort
von nettermensch, 29

aber natürlich dürfen die das. es gibt ein herrlichen Sprichwort. mitgehangen, mitgefangen. haben wir alles schon durch.

Kommentar von Question9889 ,

Und aufgrund des "herrlichen" Sprichworts ist es natürlich gesetzlich erlaubt.?! xdd

Kommentar von Ariggos ,

Ist auch nicht so, dass Strafen für alle nicht verboten sind

Antwort
von Still, 30

Dann geh nicht hin und stelle dich den Konsequenzen, da du an einer verpflichtenden, schulischen Veranstaltung nicht teilgenommen hast.

Kommentar von MrLore0812 ,

Anscheind hast du nicht richtig gelesen, wenn nicht lies nochmal. Ansonsten brauchst du erst garnicht zu antworten.

Kommentar von Still ,

Nö, meine Antwort beinhaltet bereits, dass die Schule ein Recht zu dieser Maßnahme hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten