Frage von Ryxis31, 50

Darf mein Chef mich zum Kündigen zwingen?

Ich war von Donnerstag (20 Uhr) bis Freitag (10 Uhr) in Untersuchungshaft, hätte jedoch am Freitag von 6-10 Uhr arbeiten müssen, habe mir deswegen bei der Verhandlung ein Schreiben ausstellen lassen, in dem dies bestätigt wurde. Meinem Chef ist das aber ziemlich egal und meint ich soll mein Diensthandy und meine Kündigung bis nächste Woche Freitag abgeben. Muss ich nun selbst kündigen oder kann ich sagen, dass ich das nicht will und er mich kündigen soll? Ist das überhaupt erlaubt, dass der Arbeitgeber einen Arbeitnehmer zur Kündigung zwingt?

Antwort
von DerHans, 27

Er kann dich natürlich nicht zur Kündigung ZWINGEN. Das wäre strafbare Nötigung.

Wenn er dich los werden will, steht ihm ja frei dir zu kündigen.

Antwort
von Maximilian112, 30

Wenn Dein AG Dich loswerden möchte muß er halt eine Kündigung schreiben, Selbst!

Dein Diensthandy kann er Dir abnehmen, aber kündigen sollte er selbst. Es ist sein Wille.

Es ist abzuraten sich zur Kündigung drängen zu lassen. Das AA spricht dann schnell und ganz bestimmt eine Sperre aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten