Frage von Lamyndra, 107

Darf mein Chef mich zum Betrügen zwingen?

Hallo zusammen,

Ich bin im Moment psychisch total am Ende, da ich im Betrieb (Kundenservice/Telefon) gezwungen werden die Kunden zu belügen und zu betrügen. Es geht um Geld und Machenschaften die nicht legal sind. Und es trifft ja nie die die es treffen soll, so stehen auch in Beschwerdeforen die vollständigen Namen der Mitarbeiter der Hotline und dagegen wird nichts gemacht, es wird nur hingehalten.

Weiß jemand ob und wie man da gegen vor gehen kann? Danke, ich bin echt verzweifelt.:'(

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von uni1234, 68

Der Arbeitgeber muss sich bei der Ausübung seines sogenannten Weisungsrecht gem. § 106 GewO in den Grenzen des gesetzlich Erlaubten halten. Dazu gehört natürlich auch, dass er seine Angestellten / MItarbeiter nicht dazu auffordert, Straftaten zu begehen. Ein Arbeitnehmer, der sich nicht an diese rechtswidrige Weisung hält, kann arbeitsrechtlich nicht dafür belangt werden. An Deiner Stelle würde ich also mit dem lügen und betrügen aufhören.

Außerdem macht Dein Chef sich strafbar, wenn er Dich dazu auffordert, Straftaten zu begehen. Wenn Du davon überzeugt bist, dass das Verhalten des Chefs illegal ist, dann zeig ihn an.

Antwort
von putzfee1, 62

Klar. Du kannst konsequent sein und kündigen und den Betrieb beim Gewerbeaufsichtsamt melden. Du kannst auch den zuständigen Vorgesetzten wegen Betrugs anzeigen.

Antwort
von ingwer16, 65

Such dir nen anderen Job !
✊🏻

Antwort
von undercover97, 61

Kündigen und Polizei !!!

Antwort
von poppedelfoppe, 66

ich glaube du willst einfach nur dein gewissen rein waschen ,du hast doch schon leute betrogen und belogen ,kündige den Job ,ruf die Polizei und zeig dich am besten auch gleich selbst an ,wenn man ein verbrechen begeht sollte man auch dazu sehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten