Darf mein Chef mein Getränk beschlagnahmen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Er darf dafür sorgen das dein Arbeitsplatz so wie gefordert aussieht. Was er nicht darf ist die Flaschen weg nehmen und schon gar nicht behalten.  Das ist Diebstahl. Er kann dich aber auffordern sie selber wegzustellen und im Wiederholungsfall Konsequenzen androhen. Wobei das alles davon abhängig ist wie dein Arbeitsplatz konkret aussieht , also was du machst  , und wie es bei Kollegen gehandhabt wird.

Habe nicht so eine Angst vor deinem Chef. Er ist trotz allem nicht der liebe Gott und auch für ihn gelten Regeln. Sprich ihn höfllich aber bestimmt darauf an und klär das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wo genau ist jetzt das problem?  er möchte nicht das getränkeflaschen auf dme tisch stehen dann stell keine hin und schon ist der drops gelutscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf sich als Azubi zwar nicht alles bieten lassen & darf insofern selbstredend auch die Wiedergabe der Flasche verlangen, weil das, wenn er etwa deine eigenen von zuhause mitgebrachten Flaschen konfiszieren würde, streng genommen in Richtung Diebstahl ginge --------> aber wenn die Getränke wiederholt (!) abgenommen wurden, würde ich das als Anstoß dazu nehmen, die Getränke immer unter dem Tisch zu positionieren. Gewöhne dir das am besten so an :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von littlearchitect
06.06.2016, 13:05

vielen dank für die antwort...das problem ist, das er erst seit kurzem etwas dagegen hat und ich mir das bereits abgewöhnt habe aber ich werde mein bestes versuchen:)

1

Mensch, dann merk es dir doch einfach!

ja nach dem wo du arbeitest macht so eine Flasche wirklich keinen guten Eindruck auf dem Tisch.

Er darf sie also wegnehmen, besser dich auffordern das zu tun. Nimmt er sie weg muss er sie dir aber wieder aushändigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit neuestem beschlagnahmt mein Chef immer wieder meine Getränke, weil er nicht will, dass es immer auf meinem Tisch steht.

Er will es nicht, also lass es! So einfach ist das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann solltest du dich nicht über deinen Chef aufregen, sondern an dir selbst arbeiten. Bei berufen mit Publikumsverkehr stehen eben weder Speisen noch Getränke auf dem Tisch. Dafür gibt es Pausen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stell die flasche dorthin wo du sollst. Es geht auch um Verletzungen bei Glas! Er will dich ein bisschen erziehen, nimms ihm nicht übel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer nicht hören will muss fühlen ne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich darf der Chef Deinen Arbeitsplatz aufräumen, wenn Du das nicht auf die Reihe kriegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung