Darf mein Bruder mir verbieten Besuch zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Haha Dein Bruder ist witzig... er kann das natürlich nicht verbieten. Deine Mutter ist nicht nur deine Erziehungsberechtigte, sondern vermutlich auch die Mieterin der Wohnung. Dein Bruder hat da gar nichts zu behaupten. Wenn er Jura schon studiert, dann kannst Du ihn ja mal auf

§ 1626 BGB und § 535 BGB

hinweisen.

Falls er damit nichts anfangen kann, weise ihn darauf hin, dass er das bestimmt bald lernt, wenn er größer wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
30.06.2016, 18:41

Was hat § 535 damit zu tun? Oder hast Du eine Zahl vergessen?

1

Dein Bruder hat gar kein sorgerecht für dich... das haben deine Eltern also deine (Mutter) alles was er zu dir sagt ist einzig und allein aus seiner Birne gewachsen und er hat wohl einfach kein bock wenn jemand zu dir kommt ganz einfach ist das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Bruder hat Dir gar nichts zu sagen.

Es gilt einzig und allein, was Deine Mutter sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter hat es erlaubt und gut ist.

Er hat nicht das Recht dich zu erziehen oder dir was zu verbieten ( es sei denn die Mutter überträgt ihm für gewisse Zeit die Erziehungspflicht).

Lass ihn ruhig die Polizei rufen, er macht sich damit nur lächerlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeyVanilla
30.06.2016, 18:30

Aber was, wenn mein Vater es verbieten wird? Meine Eltern sind getrennt und haben das geteilte Sorgerecht.

0

Solange das nicht seine Wohnung ist kann er das nicht verbieten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen was genau will er zur Polizei? Deine Mutter hat Hausrecht, die Beziehung ist so oder so legal... Ich denke, er ist in dieser "Ich studiere Jura, ich kann alles und weis alles"- Phase...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung