Frage von hase190, 76

Darf mein Arbeitgeber mir Guttage streichen?

Hi, ich arbeite als Hotelfachfrau und bin im zweiten Ausbildungsjahr. ich war jetzt drei Tage krankgeschrieben mit gültigem Krankenschein. Letzte Woche bin ich wieder gegangen. Montag war ich noch wie gesagt krank geschrieben, Dienstag+Mittwoch hatte ich Dienstfrei bekommen und bin ab Donnerstag wieder auf Arbeit gewesen. Von Silvester und Weihnachten hatte ich zwei Guttage bekommen. Jetzt möchte mir mein Arbeitgeber weis machen, dass mir nun einer der zwei Guttage gestrichen wird,da ich Montag ja krank war-aber ich hab ja einen gültigen Krankenschein! Darf er das denn?

-Bitte um eine schnelle Antwort und danke im vorraus!

Antwort
von kavlin, 54

Normalerweise nicht, du hast ja ein Krankenschein abgegeben. Es sei denn du hast ihn zu spät abgegeben.

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit, 42

Der Arbeitgeber hat die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung eines Arztes zu akzeptieren, und darf dir deshalb keinen freien Tag streichen.

http://www.krankschreibung.net/arbeitsunfaehigkeitsbescheinigung.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten