Frage von Juqga, 88

Darf mann mit vollbart polizist/bundespolizist werden?

Geht das oder muss mann sich rasieren was sehr schade währe hab zwar kein bart aber wills trotzdem wissen

Antwort
von Robco, 33

Früher gab es mal einen sogenannten "Haarerlass", also eine Anordnung wie die Frisur und Bart auszusehen hat. Dieser Haarerlass ist inzwischen nicht mehr gültig, weil Verstoß gegen das Grundgesetz.

Natürlich werden bestimmte Frisuren und Bärte nicht gerne gesehen, dürften aber an sich kein Hinderungsgrund sein. Ob du persönlich im Dienst damit klarkommen würdest, müsstest du dann selber entscheiden. Gibt jedenfalls genug Beamte mit "Talibanbart" ;-)

Kommentar von Juqga ,

Ja ich mag den haar und bart style von den arabern :)

Antwort
von Inked95, 61

Kommt drauf an, wenn du aussiehst wie einer vom IS dann bestimmt nicht ;-)

Kommentar von Juqga ,

Das währe gut möglich aber das aussehen macht doch kein Unterschied bei der arbeit mann kann ja so aussehen wie man will ? Also dürfte ein ausländer mit vollbart und längeren haaren so zur Bundespolizei gehen? :)

Kommentar von Inked95 ,

Soweit ich weiß, Dreitagebart etc. ist erlaubt, wenn du einen langen Vollbart hast dann nicht.

Antwort
von stevenreger, 44

ne eigentlich nicht

Antwort
von vedo16, 46

Nein, darf man nicht. Auch nicht in der Armee. Ein langer Bart oder lange Haare behindern Aktivitäten.

Kommentar von Robco ,

Dann hätten viele Frauen ein Problem... Nicht wegen des Bartes.. ;D

Kommentar von vedo16 ,

Naja solange du dir ein Haarband anbindest :D

Antwort
von RicoMorientes, 11

Das ist definitiv kein Hinderungsgrund. Du solltest als Polizist ein gepflegtes Äußeres haben, versteht sich von selbst. Es gibt genug Polizisten mit Vollbart.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten