Frage von Lanababy, 39

Darf man zwei geringfügige Beschäftigungen ausüben?

Hi,

kann man zwei Nebenjobs haben? Wenn man jedoch nur bei Einem in gleichen Zeitabständen arbeitet und bei dem Anderen 1 x im Monat. Das heißt beim Anderen selten tätig ist, jedoch angemeldet bleibt. Ist das in Ordnung? Und wenn nicht, was könnte man tun, sodass es in Ordnung ist? Ich habe nämlich den Anderen, bei dem ich 1x im Monat arbeite und einen Vertrag bei einem Modegeschäft da liegen, habe ihn jedoch noch nicht unterschrieben. Ist es ok, wenn ich den ohne Weiteres unterschreibe?

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit, 19

Sofern du keine sozialversicherungspflichtige Haupttätigkeit ausübst,kannst du zwei Nebentätigkeiten annehmen, sofern das monatliche Entgelt zusammengerechnet die Geringfügigkeitsgrenze von 450 Euro nicht überschreitet.

Es besteht Beitragspflicht zur Rentenversicherung mit 3,7 %,und evtl. kann der Arbeitgeber die Paushalsteuer von 2% auf dich abwälzen,wenn es entsprechend im Arbeitsvertrag vereinbart wurde.Von der Beitragspflicht zur Rentenversicherung kannst du dich auf Antrag befreien lassen,das ist aber nicht empfehlenswert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community