Frage von XPapageiX, 35

Darf man zwei ehrenamtliche Jobs gleichzeitig haben?

Gute Abend, ich arbeite zur Zeit 6 Stunden die Woche als Sprachförderkraft in einem Kindergarten. Ich darf im Jahr nicht mehr als 2400 Euro damit verdienen ( also circa 200 € im Monat, 9 € die Stunde). Es werden noch weitere Sprachförderkräfte ín meiner Stadt gesucht, nur hat mir die zuständige Mitarbeiterin der Stadt mitgeteilt, dass es sich für mich wegen irgendwelchen Steuerabgaben nicht lohnen würde. Nur verstehe ich es nicht so ganz. Kann mir jemand weiterhelfen? Danke

Antwort
von lenps, 20

Die 2400€ fallen ja unter die sogenannte Fachübungsleiterpauschale und ist bis dahin komplett steuerfrei. Ab 2401€ wird komplett versteuert. Wenn du bei Google Fachübungsleiterpauschale eingibst,kommst du direkt als erstes auf haufe.de-dort sind einige Beisiele. Vielleicht kannst du das in Minijob umwandeln.

Antwort
von Kreidler51, 21

Wenn du mehr verdienst zahlst du Steuern, Krankenkasse, Soli abschlag, Kirchensteuer und Pflegeversicherung und am Ende hast du weniger als jetzt.

Antwort
von kindgottes92, 17

Du fragst nach ehrenamtlichen Jobs? Dafür gibts per Definition kein Geld, sonst wären es Minijobs und kein Ehrenamt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten