Frage von PatrickMarques, 39

Darf man wenn man vom Vorjahr Resturlaub hat den Urlaub streichen auch wenn man seit 8 Monaten krankgeschrieben ist?

Resturlaub vom Vorjahr

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 29

Der Urlaub von 2015 verfällt erst am 31. März 2017 wenn er wegen Krankheit nicht genommen werden kann.

Urlaub soll nach dem Bundesurlaubsgesetz im laufenden Kalenderjahr in dem er erworben wird genommen werden. Wenn dies betriebsbedingt oder wegen Krankheit des AN nicht möglich ist, kann er bis zum 31. März des Folgejahres übertragen werden.

Ist der AN aber im ersten Quartal immer noch arbeitsunfähig und hat deshalb keine Möglichkeit den Urlaub bis zum 31. März zu nehmen, verfällt er erst zum 31. März des nächsten Jahres. Das geht auf ein Urteil des EuGH zurück und wurde auch vom BAG so übernommen und bestätigt.


Antwort
von dadamat, 10

Der tarifliche Resturlaub kann im Folgejahr bis zum 30.4. genommen werden, bei Krankheit bis zum 31.5. bist du weiterhin Krankgeschrieben, steht dir bis zum Ende des Folgejahres nur der gesetzliche Urlaub (4 Wochen) zu. Eventuell schon erstatteter Urlaub wird von den 4 Wochen abgezogen).

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 27

Der Urlaubsanspruch aus dem Vorjahr bleibt erhalten, wenn du wegen einer längeren Erkrankung den Urlaub nicht nehmen konntest.

Der Urlaubsanspruch endet erst 15 Monate nach Ende des entsprechenden Urlaubsjahres.

Antwort
von Icecrystal666, 27

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community