Darf man, wenn man Volljährig ist, mit dem Mofa Führerschein auch 45-50km/h fahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also Grundsätzlich darf man wenn man nur einen Mofa Führerschein hat und 18 wird trotzdem nicht schneller als 25 km/h fahren. Wenn sie aber mit 18 den Autoführerschein machen würde müsste der AM-Führerschein (50km/h Roller) meines Wissens nach dabei sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Autoführerschein hast, dann kannst du Mofas bis 45 kmh und 50ccm fahren. Es wird aber dann Moped gennant

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Mofa darf eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von max. 25 km/h haben, völlig egal wie alt der Fahrer ist oder welche Fahrerlaubnis vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 5ZeichenLang
14.05.2016, 10:42

Wenn man alles ordnungsgemäß beim TÜV eintragen lässt ist möglich ein mofa legal schneller zu fahren

0

Definitiv NEIN !

Das Alter spielt in diesem Fall gar keine Rolle, sondern nur die Führerscheinklasse die erworben wurde.

Und wenn die nur für die Mofa reicht, dann bleibt es auch bei der Mofa.

Wenn Sie eine 50er fahren will, braucht sie dafür eine andere Fahrerlaubnis.

Es gibt zwar einige Sonderregelungen, für Besitzer der Führerscheinklasse 3 oder sehr alte Führerscheine, aber das trifft hier leider alles nicht zu.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen

Vendale

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung