Frage von Laura250901, 83

Darf man wenn man sich bei der Polizei bewirbt kleine flesh tunnel haben?

Also ich weiß das man keine sichbaren tattoos haben darf nur hier auf gutefrage.net stand manchmal man darf tunnel haben und manchmal man darf nicht. Ich hab bisher 4 ohrlöcher und einen helix. Mein eines ohrloch hat sich aber von allein ein bisschen geweitet und ich wollte jetzt einen kleinen 2mm expander rein tun und dann auch nur auf maximal 4mm dehnen. Hab noch 4 jahre schule vor mir also noch jede menge zeit bis ich mich bewerben kann. Wären so ein kleiner 2mm tunnel, der helox und die ohrlöcher erlaubt um sich dort zu bewerben?

Antwort
von Schocileo, 16

Man darf keinen Körperschmuck bei der Polizei tragen.

Antwort
von ASW19, 39

Im BundesBeamtG ist es geregelt, dass man kleine unauffällige Ohrringe tragen darf, sofern sie keine Angriffsmöglichkeit bietet. Bei "Tunneln" ist dies nicht der Fall.  Alles weitere ist in den Beamtengesetzen der Länder geregelt.
Grüße

Antwort
von annaxcarina, 19

Könnte eventuell zum Problem werden, aber ich kenn mich da nicht aus also mit Tunnel aber wenn das nur so klein ist wächst das doch eh wieder zu ?

Antwort
von Kuestenflieger, 45

auf solche optischen gaudi kann man verzichten .so sehen es sicher die landesbehörden .

Antwort
von OnlinePolizei, 41

Hier verhält es sich wie mit den Tattoos im Sichtbereich.

Bei Tätowierungen/Piercings/Ohrtunnel beachten Sie bitte Folgendes:

Die Tätowierung darf auch beim Tragen eines kurzärmligen Uniformhemdes nicht sichtbar sein und keinen verfassungsfeindlichen oder abfälligen Inhalt haben.

Piercings im sichtbaren Bereich und sogenannte "Tunnel" im Ohr oder "Plugs" sind nicht zulässig.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 36

Das ist bundeslandabhängig und kann sich - bis du so weit bist - noch ändern.

Gruß S.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community