Frage von Abby15, 83

Darf man wenn man erkältet ist arbeiten in der Backstube?

Hallo, ich bin erkältet und ich habe ab morgen eine Woche Praktikum. Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Medizin & gesund, 16

Hallo! solche Tätigkeiten sind dann natürlich immer ein Risiko - aber ohne Fieber ein vertretbares.

Hast Du es gemacht?? Alles Gute.

Kommentar von Abby15 ,

ja ich hab gearbeitet

Antwort
von Zeitmeister57, 36

Du hast also Halsschmerzen...hmmm

Keinen Schnupfen, keine Kopfschmerzen, keine laufende Nase, kein Fieber, keine Gliederschmerzen?

Also kannst Du auch arbeiten.

Nein, zum Arzt muss man auch nicht mit ein bisschen Halsschmerzen.

Meine Diagnose lautet: Du hast einfach keinen Bock auf früh aufstehen und arbeiten und willst Dir hier eine Reputation für Dein Kneifen abholen.....



Kommentar von Abby15 ,

doch Lust habe ich zum arbeiten.

Antwort
von marla80, 30

Bullshit, somlange du nur Halsschmerzen hast, kein Husten oder Reizhusten und dich an die Hygienevorschriften hälst, dann kannst dumsicherlich dort arbeiten gehen. Ich arbeite selbst mit Backwaren...wenn du allerdings eine triefende Nase hast und ständig Nase putzen musst sieht das wieder anders aus.

EbensonbeimDurchfall, da ist es sogar gesetzlich verboten mit Lebensmittelnnzunarbeiten!

Kommentar von Abby15 ,

ok. Danke

Antwort
von LotteMotte50, 22

Du arbeitest im Hygiene Bereich und solltest mit einer Erkältung dort nicht hin gehen 

Kommentar von Abby15 ,

ok.. ich habe heute in der Backstube geschwitzt hab gedacht ich habe Fieber.. vielleicht hatte ich ja Fieber keine Ahnung...

Kommentar von LotteMotte50 ,

geh lieber zum Arzt damit du einen Krankenschein für diesen Zeitraum bekommst, denn wenn du hustest oder niest fliegen die Bakterien umher und jeder Kunde der dort einkauft bekommt danach eine Erkältung 

Kommentar von Abby15 ,

ok..also was soll ich dann zu meinen Eltern sagen?

Antwort
von Ununbekannt, 57

Sicher, dass es eine Erkältung und keine Allergie ist?

Kommentar von Abby15 ,

Ja ich habe Halsschmerzen. ich habe keine Allergie.

Kommentar von Ununbekannt ,

Also Halsschmerzen sagen nicht aus ob es eine Allergie ist oder nicht. Eine Allergie kann alle Symptome einer Erkältung vertreten(in seltenen Fällen sogar Fieber). Jedoch solltest du dich unter dem Umstand wirklich erkältet zu sein, krank schreiben lassen.

Antwort
von FLUPSCHI, 43

Es kommt drauf an was du da machst kommst du mit Lebenmittel in Kontak dann nicht aber am Besten du gehst Persönlich hin und fragst den Chef dad wäre die beste alternative

Kommentar von Abby15 ,

Ja ich arbeite in einer Bäckerei in der Backstube

Kommentar von FLUPSCHI ,

Dann frag dein Chef der Sagt dir ob es geht und gute besserung :)

Antwort
von IJBoy, 33

Wenn dennen dort die Hygiene egal ist, dann darfst du aufjedenfall dort dein Praktikum machen.

Nein im ernst jetzt,bei solchen betrieben ist die Hygiene sehr hoch, also bleib zuhause und sag dennen das du nicht kannst!!!! PEACE

Kommentar von Abby15 ,

ok. Danke

Kommentar von IJBoy ,

Nicht dafür ;).

Antwort
von Neunmalschlauer, 40

Nein. Krankschreiben lassen und Zuhause bleiben!

Kommentar von Abby15 ,

kann ich da auch selber anrufen

Kommentar von Sunnycat ,

Du kannst zwar anrufen, wirst um einen Arztbesuch aber nicht rumkommen, denn die Schule/der Betrieb wird ein Attest sehen wollen.

Kommentar von Regulus123 ,

ja klar kannst du da auch selber anrufen. Du sagst, du wärst erkältet, dass zum Arzt gehen würdest. Du kannst den Arbeitgeber aber auch fragen, was du tun sollst. Du könntest morgen z.B. hingehen, wenn es gar nicht geht, gehst du anschließend zum Arzt

Kommentar von Neunmalschlauer ,

Ich habe deine Frage nicht verstanden... du musst jedenfalls zum Arzt gehen um die Krankschreibung zu holen und natürlich im Betrieb anrufen

Kommentar von Abby15 ,

ok.. weil ich dachte man darf nicht selber anrufen weil dann denken die ja das man nicht krank ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community