Darf man wegen Bauchschmerzen eine Woche Attest schreiben lassen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also Bauchschmerzen sind nicht so schlau, da man sowas leicht untersuchen kann und du im schlimmsten Fall noch ins Krankenhaus eingeliefert wirst und dein Blinddarm entfernt wird..

Sag lieber du hast Migräne, das kann man nicht nachweisen/überprüfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erile
06.03.2016, 21:15

Warum fährst du denn nicht mit nach Italien?

1

Wegen Bauchschmerzen wird dich kein Arzt eine Woche oder länger Krankschreiben, maximal 2 Tage. Bei Bauchschmerzen kann auch sehr einfach rausfinden, ob es etwas ernstes ist oder nicht. Im schlimmsten Fall schickt dich der Arzt sogar ins Krankenhaus, spätestens da wird man zu 100 Prozent feststellen das du simulierst. Wegen Kopfschmerzen und Übelkeit wird man beim ersten Arztbesuch auch nicht lange krankgeschrieben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Leben ist kein Wunschkonzert. Du wolltest nicht mit auf Klassenfahrt. ok, deine Entscheidung. Du hast aber Schulfplicht. Klar ist es nicht toll in eine fremde Klasse zu gehen. Aber der Arzt wird den Braten riechen und dich nicht krankschreiben.

Die Schule ist auch nicht doof, die können ein Amtsärztliches Attest fordern. Denn sowas fällt einfach auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dürfte alles kein ausreichender Grund sein. Allerdings kommt es auch auf den Arzt an.

Ist natürlich bitter für dich, das verstehe ich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzesschen ist indisponiert, das reicht. Mimimi. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wegen solcher Symthome schreibt kein Arzt  ein Attest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?